Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Best of Woodstock der Blasmusik Vol. 6

"So spiel das Leben" lautet der Woodstock-Sampler Vol.6. Die Doppel-CD "Best of Woodstock der Blasmusik" präsentiert alle großartigen Top-Acts des Festivals. Das "Woodstock der Blasmusik" zählt mittlerweile mit über 20.000 Besuchern zu den größten europäischen Festivals in diesem Segment.

01. Woodstock der Blasmusik Marsch

Komp.: Jakob Gollien, Orchester: Machlast, Dauer: 02:36

 zu den Noten

02. Kesselflicker (Polka)

Komp.: Wenzel Zittner, Arr.: Franz Bummerl, Gerald Weinkopf, Orchester: Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten, Dauer: 02:56

 zu den Noten

03. Alphornritt

Komp.: Berthold Schiek, Arr.: Sebastian Höglauer, Orchester: Berthold Schicke und seine Allgäu6, Dauer: 02:29

 zu den Noten

04. V. K. Polka

Komp.: Jiri Tesarik, Jiri Helan, Orchester: Pro Solist'y, Dauer: 03:23

05. Euphoria

Komp.: Martin Scharnagl, Orchester: Viera Blech, Dauer: 03:41

 zu den Noten

06. Volksfest Polka

Komp.: Engelbert Wörndle, Orchester: Die Innsbrucker Böhmische, Dauer: 02:39

 zu den Noten

07. Pflaum-Boarischer

Komp.: Robert Schärzer, Orchester: Tegernseer Tanzlmusi, Dauer: 02:57

08. Hodova

Komp.: Frantisek Kotasek, Arr.: Albert Wieder, Orchester: Da Blechhauf'n, Dauer: 03:03

 zu den Noten

09. Julia (Walzer)

Komp.: Jaroslav Sestak, Arr.: Franz Bummerl, Frank Pleyer, Orchester: Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten, Dauer: 03:05

 zu den Noten

10. Premium-Marsch

Komp. und Arr.: Mathias Rauch, Orchester: Alpenblech, Dauer: 02:57

11. Lea (Polka)

Komp.: Marian Vlado, Orchester: Dunajska Kapela, Dauer: 02:46

12. Fia d'Johanna

Komp.: Johann Schiestl, Orchester: Machlast, Dauer: 02:55

13. Flieger-Marsch

Komp.: Hermann Dostal, Arr.: Franz Posch, Orchester: Franz Posch & seine Innbrüggeler, Dauer: 02:42

 zu den Noten

14. Sorgenbrecher

Komp.: Robert Payer, Orchester: Robert Payer's Original Burgenlandkapelle, Dauer: 03:04

15. Goldene Musik

Komp.: Jaroslav Skabrada, Arr.: Franz Bummerl, Orchester: Don Bosco Musikanten, Dauer: 03:51

 zu den Noten

16. Lunn unsri Sproch nie sterwe

Komp.: Christophe Leicht, Orchester: Orchestre Roger Halm, Dauer: 02:54

17. Schwiegermutter tonz amoi

Komp.: Florian Deutinger, Orchester: Eschenauer Tanzlmusi, Dauer: 02:11

18. Anna Polka

Komp.: Josef Hotovy, Arr.: Franz Bummerl, Orchester: Egerländer6, Dauer: 02:49

 zu den Noten

19. Russische Bauernhochzeit

Komp.: Traditional, Arr.: Josef Menzl, Orchester: Kapelle Josef Menzl, Dauer: 03:01

20. Motylek-Polka

Komp.: Zdenek Gursky, Orchester: Die Rainer, Dauer: 03:23

21. Liebe Lisa

Komp.:Michael Hutter, Andreas Frei, Marco Graber, Roman Pizio, Roman Wüthrich, Orchester: Fäaschtbänkler, Dauer: 03:53

22. Nackert

Komp.: Stefan Dettl, Orchester: La Brass Banda, Dauer: 03:18

23. Crazy Night

Komp.: Johannes Bär, Orchester: hmbc, Dauer: 03:55

24. Herzklopfn

Komp.: Christina, Magdalena und Stefanie Poxrucker, Roman Steinkogler, Orchester: Poxrucker Sisters, Dauer: 03:39

25. Espana

Komp.: Von Espana, Arr.:Thomas Gansch, Orchester: Mnozil Brass, Dauer: 02:44

26. Wozu tua i ma deis on

Komp. und Arr.: Marcus Pristernik, Albert Wieder, Orchester: Da Blechhauf'n XXL, Dauer: 03:43

27. Genau mei Weda

Komp.: Tobias Loechle, Maxi Milian, Johannes B. Loechle, Felix Ranft, Sebastian Kronseder, Orchester: Deschowieda, Dauer: 03:21

28. Wir feiern anders

Komp.: Eric Papilaya, Orchester: The Q, Dauer: 03:40

29. Sex wizout Kondomz

Komp.: Leonard Spies, Orchester: Django S., Dauer: 04:08

30. Bulgarian Bulge

Komp.: Don Ellis, Orchester: Don Ellis Tribute Orche. Feat. Thomas Gansch, Dauer: 04:12

31. Dirty Boogie

Komp.: Brian R Setzer, Orchester: Dirty Boogie Orchestra, Dauer: 03:10

32. VW Jetta

Komp.: Stefan Dettl, Manuel Winbeck, Manuel da Coll, Oliver Wrage, Willy Löster, Orchester: La Brass Banda, Dauer: 04:27

33. Thunderstruck

Komp.: Angus Young, Malcolm Young, Arr.: Lorenz Raab, Orchester: Bullhorns, Dauer: 04:28

34. Freddy

Komp.: Christoph Detschmann, Orchester: Erwin & Edwin, Dauer: 03:21

35. Fandango

Komp.: Juan Carlos Calderon Lopez de Arroyabe, Orchester: Pro Solist'y, Dauer: 03:12

36. Ride on Music

Komp.: Tschebberwooky, Orchester: Tschebberwooky, Dauer: 03:34

37. Bohemian Rhapsody

Komp.: Frederick Mercury, Orchester: Die Lungauer, Dauer: 05:33

 zu den Noten

38. Bahamut

Komp.: Wade Schuman, Orchester: Hazmat Modine, Dauer: 06:03

39. Bavarabica

Komp.: Irene Himpsl, Orchester: Unterbiberger Hofmusi, Dauer: 04:35

40. Bewegungsfahrt

Komp.: Dominik Glöbl, Orchester: Die Bayerischen Löwen, Dauer: 03:25

41. The Big Funk

Komp.: Manuel Hilleke, Orchester: Marshall Cooper, Dauer: 02:39


Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Ihre Meinung mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Best of Woodstock der Blasmusik - diverse Künstler


Never stop a running system - diesem altbewährten Leitspruch folgen die Festivalverantwortlichen des "Woodstock der Blasmusik" auch im 6. Jahr ihres Bestehens. Sowohl hinsichtlich des Programms auf den Live-Bühnen als auch des stets pünktlich zum Festival erscheinenden Samplers: denn sowohl live als auch auf CD gibt's die volle Packung Bläsersounds - von traditionell, alpenländisch bis groovy, komödiantisch, überraschend. Satte 41 Titel auf zwei CDs werden geliefert, unter anderem dabei sind dieses Mal: MaChlast, Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten, die ­allgäu6, Viera Blech, die Innsbrucker Böhmische, Franz Posch und seine Innbrüggler, Eschenauer Tanzlmusi, die ­Kapelle Josef Menzl und da Blechhauf'n. Weniger traditionelle Klänge werden unter anderem angeschlagen von La­BrassBanda, dem HMBC, den Poxrucker Sisters, Mnozil Brass, Deschowieda, dem Don Ellis Tribute Orchestra, Erwin & Edwin, der Unterbiberger Hofmusik, den Bayerischen Löwen und Marshall Cooper. Eine gemütliche, unterhalt­same, tanzbare, wilde, hoch­karätige - in jedem Fall aber eine höchst blasmusikalische Mischung bietet dieser Sam­pler wieder einmal.


.,14.07.2016
Einträge gesamt: 1