Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 40 EUR versandkostenfrei (D)
Ein[GESCHENK]t - Brauhaus Musikanten

19,80 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 1-2 Tage
 


Art.Nr.: 289452
Kategorie: Böhmisch & Mährisch
Genre: Böhmisch & Mährisch  
Orchester: Brauhaus-Musikanten
Erschienen: 2019
Die Brauhaus-Musikanten, Sieger des "Grand Prix der Blasmusik 2017", präsentieren ihre neue CD "ein[GESCHENK]t".

01. Panorama Marsch

(Komp.: Thomas Greiner, Dauer: 03:02)

02. Im Bräustüberl

(Komp.: Sebastian Höglauer, Dauer: 02:45)

03. Verliebte Blicke

(Komp.: Franz Gerstbrein, Dauer: 03:02)

04. Fröhliche Tenoristen

(Komp.: Michael Klostermann, Dauer: 02:49)

05. Schankbursch'n Polka

(Komp.: Maximilian Obermüller, Arr.: Sebastian Höglauer, Dauer: 02:49)

06. Children of Sanchez

(Komp.: Charles F. Mangione, Dauer: 04:02)

07. Goldene Musik

(Komp.: Jaroslav Skabrada, Arr.: Franz Bummerl, Dauer: 03:16)

08. Gruß an Böhmen

(Komp.: Vaclav Vackar, Dauer: 03:08)

09. Concierto de Aranjuez

(Komp.: Joaquin Rodrigo Vidre, Dauer: 03:29)

10. Unvergesslich! (Egerland Heimatland & Sterne der Heimat & Liebespärchen & Dompfaff & Wir sind Kinder von Eger)

(Komp.: Josef Stepanek, Ernst Mosch, Jaromir Vejvoda, Ladislav Jacura, Arr.: Michael Schumachers, Dauer: 05:27)

11. Gezeiten

(Komp.: Stefan X. Thaler, Dauer: 01:59)

12. All of me

(Komp.: Sufjan Stevens, Dauer: 03:19)

13. Am Kreuzersteg

(Komp.: Frank Pleyer, Ernst Mosch, Arr.: Frank Pleyer, Dauer: 02:34)

14. Bei mir bist du scheen

(Komp.: Sholom Secunda, Dauer: 02:49)

15. Weinkeller Polka

(Komp.: Stefan Stranger, Dauer: 03:40)

Blasmusik-WorkShop

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Ihre Meinung mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Fast zu schön, um wahr zu sein!

"ein[GESCHENK]t" - einen besseren Titel hätten die Brauhaus Musikanten kaum wählen können für ihre Gewinner-CD, die sie sich durch den 1. Platz beim ersten Grand Prix der Blasmusik redlich verdient haben. Denn diese CD ist ja einerseits ein Geschenk der Wettbewerbs-Veranstalter an die Brauhaus Musikanten. Andererseits ist der Tonträger auch ein Geschenk zum zehnjährigen Orchesterbestehen an die Fangemeinde und alle, die sicher nach dem Genuss der 15 Tracks dazugehören werden. Und dann passt natürlich "eingeschenkt" zu Brauhaus Musikanten natürlich immer bestens. Wie heute üblich, sind auf der neuen CD der Brauhaus Musikanten auch einige "moderne" Nummern enthalten, darunter "Children of Sanchez" (Solist: Martin Ehlich) und das berühmte "Concierto de Aranjuez" (Solo: Martin Ehlich und Gunter Schmid). Wie bei den traditionellen Stücken haben die Brauhaus Musikanten auch hier sehr gut ausgewählt und sich ein Programm gegeben, das die Stärken des Orchesters exzellent zur Geltung bringt. Und davon gibt es jede Menge. In jedem Register funkelt und sprüht es gerade so vor Spielfreude und vor Virtuosität. Die Brauhaus Musikanten sind fast zu schön, um wahr zu sein. Moderator Georg Ried urteilt in einem kurzen Vorwort: "Die jungen Damen und Herren der Brauhaus Musikanten gehören durch Fleiß, Idealismus und ganz viel Spielfreude seit einigen Jahren zu den besten Formationen in ­Bayern und darüber hinaus." Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.

., 30.07.2019
Einträge gesamt: 1

Newsletter

Newsletter abonnieren

Die Einwilligung zum Newsletterempfang kann jederzeit am Ende jedes Newsletters widerrufen werden.

Nein, danke.