Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Le Rendez-Vous de Chasse

18,90 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Lieferbar in ca. 1 Woche


Beschreibung

Johann Strauss meets Gioachino Rossini

Liveaufnahme des Neujahrskonzerts 2010 der Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg unter der Leitung von Hansjörg Angerer im Großen Festspielhaus Salzburg

01. Hymnus CIC

Komp.: Angerer, Paul, Dirigent: Angerer, Hansjörg, Orchester: Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg, Dauer: 00:05:09

02. Reitermarsch, op. 428

Komp.: Strauss, Johann II, Dirigent: Angerer, Hansjörg, Orchester: Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg, Dauer: 00:03:00

03. Ouvertüre zur Oper 'Il barbiere di Siviglia'

Komp.: Rossini, Gioachino, Dirigent: Angerer, Hansjörg, Orchester: Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg, Dauer: 00:07:07

04. Ouvertüre zur Operette 'Eine Nacht in Venedig'

Komp.: Strauss, Johann II, Dirigent: Angerer, Hansjörg, Orchester: Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg, Dauer: 00:07:22

05. Le Rendez-vous de Chasse

Komp.: Rossini, Gioachino, Dirigent: Angerer, Hansjörg, Orchester: Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg, Dauer: 00:04:29

06. Auf der Jagd

Komp.: Strauss, Johann II, Dirigent: Angerer, Hansjörg, Orchester: Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg, Dauer: 00:02:28

07. Rosen aus dem Süden

Komp.: Strauss, Johann II, Dirigent: Angerer, Hansjörg, Orchester: Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg, Dauer: 00:08:31

08. Ouvertüre zur Oper 'Guillaume Tell'

Komp.: Rossini, Gioachino, Dirigent: Angerer, Hansjörg, Orchester: Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg, Dauer: 00:11:12

09. Kaiserliche Hofjagdmusik zu Wien

Komp.: Schantl, Josef, Dirigent: Angerer, Hansjörg, Orchester: Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg, Dauer: 00:03:35

10. Geschichten aus dem Wienerwald

Komp.: Strauss, Johann II, Dirigent: Angerer, Hansjörg, Orchester: Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg, Dauer: 00:12:31

11. Lob der Frauen

Komp.: Strauss, Johann II, Dirigent: Angerer, Hansjörg, Orchester: Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg, Dauer: 00:04:24

12. Winterlust

Komp.: Strauss, Josef, Dirigent: Angerer, Hansjörg, Orchester: Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg, Dauer: 00:02:50

13. 'La Danza' - Tarantella napolitana aus 'Soirées musicales'

Komp.: Rossini, Gioachino, Dirigent: Angerer, Hansjörg, Orchester: Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg, Dauer: 00:02:58

14. Unter Donner und Blitz

Komp.: Strauss, Johann II, Dirigent: Angerer, Hansjörg, Orchester: Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg, Dauer: 00:03:14

15. Kaiserwalzer

Komp.: Strauss, Johann II, Dirigent: Angerer, Hansjörg, Orchester: Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg, Dauer: 00:11:11

16. Radetzky Marsch

Komp.: Strauss, Johann I, Dirigent: Angerer, Hansjörg, Orchester: Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg, Dauer: 00:03:11

Artikelnummer:120439
Kategorie:Konzertante Blasmusik
Orchester: Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg  

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Ihre Meinung mit:

5 von 5

Zunächst klingt es doch recht mutig: Nach dem schneidigen »Reitermarsch« von Johann Strauß Sohn kommt direkt die Ouvertüre des berühmten »Barbier von Sevilla« von Gioachino Rossini. Mutig, und doch äußerst durchdacht – wie es Programme von Hansjörg Angerer und der Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg immer sind. Unter dem Thema der Jagd begegnen sich Strauß (Vater und Sohn) und Rossini, die auf den ersten Blick nicht viel gemein haben. Und doch: Jagdmusik, Jagdmotivik und Jagdthematik verbinden sie enger als ursprünglich gedacht. Die Ouvertüren, Polkas, Walzer und Märsche auf dieser Doppel-CD musizieren die Salzburger Bläser mit höchstem Esprit. Mit großem Gestus und bestechender Klangintensität klingen die Ouvertüren ebenso romantisch und lieblich wie dramatisch. Viel Filigranität, aber auch Ernsthaftigkeit gehört dann dazu, die Strauß-Kompositionen so leicht, frisch und lebensfroh darzubieten, wie das die Bläserphilharmonie hier tut. Chefdirigent Angerers Vorstellungen von Balance und Tempi erweisen sich wiederholt als nah, reell und packend. So werden Dirigent und Orchester zu einem musikalisch unschlagbaren Gesamtpaket. Eine Exempelaufnahme dafür, wie Rossini und Strauß im Blasorchester klingen sollten...

.,24.06.2010

Unsere Empfehlungen
4.82 / 5.00 of 899 blasmusik-shop.de customer reviews | Trusted Shops