Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 40 EUR versandkostenfrei (D)
Noten für Blasorchester Saravus

170,00 €

inkl. 7% USt. , versandkostenfrei

Lieferbar in ca. 5 Tagen
 


Noten: PDF anzeigen
Hörbeispiel Der Verlag stellt leider kein Hörbeispiel zur Verfügung.
Verlag: Rundel Musikverlag  
Art.Nr.: 253683
Kategorie: Konzertwerke
Besetzung: Blasorchester  
Komponist: Thiemo Kraas
Genre: Konzertwerk
Grad: 5 (sehr schwer / Höchststufe)  
Dauer: 09:00
Ausgabe: Partitur und Stimmen
Die Komposition SARAVUS entstand als Auftragswerk zum 60-jährigen Jubiläum des Bundes Saarländischer Musikvereine und ist dem Sinfonischen Blasorchester St. Wendel und seinem Dirigenten und meinem geschätzten Kollegen und Freund Herrn Stefan Barth gewidmet.

Der Begriff SARAVUS entstammt dem Lateinischen und bedeutet zu Deutsch SAAR. Gemeint ist der gleichnamige Fluss, der sowohl in Frankreich als auch in Deutschland seine Heimat findet. Das vorliegende Werk ist eine freie Bearbeitung der im Jahre 1921 vom Saarbrücker Musiklehrer Karl Hogrebe komponierten Melodie, die die Grundlage zum Saarland-Lied (oder Saarlied) bildet und die amtliche Hymne des Saarlands darstellt. Als Grundlage für die Komposition SARAVUS (Saaravus) dienen die ersten acht Takte der Hogreb´schen Melodie, die zunächst zu Beginn der Komposition im unisono in den Klarinetten vorgestellt werden und sich im Anschluss mehr und mehr einer immer komplexer werdenden (Ver-)Wandlung unterziehen.

Der aus dem Griechischen stammende Begriff Metamorphose bedeutet Umgestaltung, konkretisiert auf die Musik, eine Verwandlung eines musikalischen Themas. Dabei entsteht diese innerhalb eines musikalischen "Flusses" aus sich selbst heraus und ohne dabei einen programmatischen Inhalt verfolgen zu wollen. Das Werk präsentiert somit absolute Musik und schöpft seine musikalische Inspiration aus dem zu Grunde liegenden thematischen Material und der entsprechenden kompositorischen Fortspinnung und Verarbeitung.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Inspiration für Ihr Konzertprogramm

"Saravus" wurde unter anderem im Konzert der Schwäbischen Bläserphilharmonie Neckar-Teck am 14.10.2018 unter der Leitung von Paul Jacot (Höchststufe) aufgeführt.

Programmauszug:


Soll auch Ihr Konzertprogramm zur Inspiration für andere Orchester und Kapellen auf unserer Seite angezeigt werden? Schreiben Sie uns!

Zuletzt angesehen
Saravus

Saravus

Besetzung: Blasorchester | Grad: 5

170,00 € *

Newsletter

Newsletter abonnieren

Die Einwilligung zum Newsletterempfang kann jederzeit am Ende jedes Newsletters widerrufen werden.

Nein, danke.