Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Noten für BlasorchesterNeapolitan Holiday
Bitte Ausgabe wählen:

154,99 €

inkl. 7% USt., versandkostenfrei

Lieferbar in 1-2 Wochen

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung


Neapolitan Holiday ist, dem Vorbild von Mendelssohns 4. Sinfonie, Elgars In the South: Alassio und Respighis Römische Trilogie folgend, durch den Einsatz der instrumentalen Farben ein durch und durch sonniges Stück. Anregung zu dieser Komposition, die einen Festtag in Neapel beschreibt, bot ein Urlaub des Komponisten in Süditalien. Nach der festlichen Eröffnung erklingt eine Art Serenade. Kaum ist eine vorbeimarschierende Parade verklungen, beginnt der Tanz.

Hörbeispiel

Muster-PDF

Verlag Anglo Music  
Artikelnummer:124270
Kategorie:Wettbewerbsstück
Besetzung: Blasorchester  
Genre: KonzertwerkWettbewerbsstück
Komponist: Sparke, Philip  
Schwierigkeitsgrad: 5 (sehr schwer / Höchststufe)  
Dauer:7:30
Format:23 x 30,5 cm

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Ihre Meinung mit:

5 von 5

Es klingt ganz nach Italien und es klingt ganz nach Philip ­Sparke. »Neapolitan Holiday« ist ein wunderschönes sinfonisches Werk des Schwierigkeitsgrads 5, das auch ein Marsch genannt werden kann. Diese Musik bringt Sommer, Sonne und italienisches Lebensgefühl mit sich. Nach einer einleitenden glanzvollen Fanfare erklingt eine ­ruhige abendliche Serenade, ­deren Klang ganz an eine Belcanto-Arie erinnert. Humorvoll erklingt eine Parade der ört­lichen italienischen Kapelle: flottes Marschtempo, nicht sehr versierte Musiker. Anschließend geht es in einen langen, typisch neapolitanischen 6/8-Teil, der Fröhlichkeit und Tanzeslust verbreitet. Die ganze Stimmung von »Neapolitan Holiday« ist schwung- voll, fröhlich und erhebend. ­Große rhythmische Schwierigkeiten dürfte ein Grad-5-Orchester nicht haben, aber dafür ist es technisch doch sehr anspruchsvoll, und zwar vom Pikkolo bis zur Tuba. »Neapolitan Holiday« ist wieder ein gelungenes Werk aus der ­Feder von Philip Sparke, das richtig italienisches Urlaubs­gefühl aufkommen lässt.

.,14.05.2012

4.82 / 5.00 of 869 blasmusik-shop.de customer reviews | Trusted Shops