Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH) Noten, Bcher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH) Noten, Bcher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Noten fr BlasorchesterMouvement symphonique - Stimmensatz
Bitte Ausgabe whlen:

215,00 €

inkl.7% USt. , versandkostenfrei

Lieferbar in ca. 5 Tagen


Ausgehend von thematisch-motivischer Arbeit und barocken Konzertstrukturen schuf Stephan Adam ein zeitgenssisches Werk mit neuen Klngen, ohne dabei avantgardistisch zu werden. Das Werk stellt besonders in spielerischer Hinsicht besondere Ansprche, ebenso an die rhythmische Prgnanz. Das Werk ist eine Auftragskomposition der Bundesvereinigung Deutscher Blasmusikverbnde und war mehrfach in Wettbewerben Pflichtstck in der Hchststufe. Stephan Adam studierte in Frankfurt/Main Kirchenmusik und Komposition und zhlt Kurt Hessenberg zu seinen Lehrern. Seit 1982 ist er Lehrer an der Berufsfachschule fr Musik in Bad Knigshofen.

fr Blasorchester

Hrbeispiel


Verlag Schott Music
Art.Nr.:186281
Kategorie:Konzertwerke
Besetzung: Blasorchester
Genre: Konzertwerk
Grad: 6(sehr schwer / Hchstklasse)
Komponist: Stephan Adam
Dauer: 12:00
Enthaltene Stimmen:
    • 1 Piccolo-Flte
    • 2 Flten
    • 2 Oboen
    • 2 Fagotte
    • 1 Klarinette in Es
    • 3 Klarinetten in B
    • 1 Bass-Klarinette in b
    • 2 Alt-Saxophone in Es
    • 2 Tenor-Saxophone in B (2. ad lib.)
    • 1 Bariton-Saxophon in Es
    • 4 Hrner in F
    • 4 Trompeten in B
    • 3 Posaunen
    • 2 Flgelhrner in B
    • 2 Tenorhrner in B
    • 1 Bariton
    • 2 Tuben
    • 1 Kontrabass
    • Pauken
    • Glockenspiel
    • Xylophon
    • kleine Trommel
    • 3 Tomtoms
    • groe Trommel
    • 2 Tempelblocks
    • Triangel
    • hngendes Becken
    • Beckenpaar
    • Tam-Tam tief
    • Rhrenglocken
Seitenanzahl: 600

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Ihre Meinung mit:

Eintrge gesamt: 1
5 von 5

Klasse Stck, sehr empfehlenswert! Es bricht aus den gewohnten Klangstrukturen aus, bringt mit seiner erregten Rhythmik und seinen melodischen Variationen Elemente der Jazzmusik ein, dringt mit hchst interessanten Xylophonkoloraturen zuweilen in den festgefgten Klangblock des Orchesters ein, wird zum Aufschrei, um dann wieder in schwebenden Klarinettenmelodik zur Ruhe zu kommen. Ein ungeheures Werk, hchste Anforderungen dem Orchester aufzwingend, groartig, erregend, Exemplum dessen, was zeitgenssische Musik an Aussagekraft mit sich bringt.

.,19.04.2008
Eintrge gesamt: 1

Newsletter

Nein, danke