Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Noten für BlasorchesterModerne Einblasmethode für Blasorchester - Partitur
Bitte Stimmenheft wählen:

18,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 1-2 Tage


Beschreibung

Nach einer Orchesterprobe drängt sich Dirigenten immer wieder die Frage auf: Wie kann ich meinem Orchester die musikalische Interpretation noch besser vermitteln? Oder: Wie kann ich in der gewünschten Ausführung meine Musiker noch besser überzeugen?

So oder ähnlich stellen sich die Fragen, die mit dem Wunsch nach Rezepten einhergehen. Wie bringe ich mein Orchester dazu, den Notentext richtig zu lesen, zu interpretieren und musikalisch so auszugestalten, dass die Aufmerksamkeit des Zuhörers gewonnen wird.

Hiermit ist der Komponist Marcus Graf bei seinem Ansatz angelangt.

1. Zuerst muss ich meine Musiker zum Zuhören bewegen:
  • Erfühlen der Tonstufen, der Akkordstruktur, des Leittons, usw.
  • Spüren der Spannung (Entwicklung, Steigerung und Auflösung)
  • Erfahren von Ausdrucksmöglichkeiten

2. Anschließend muss ich sie dazu bringen, Feinheiten und Unterschiede in der eigenen Ausführung zu hören:
  • mit Luft-Ton Übungen die Klangsubstanz verbessern
  • mit Hah-Übung und Luft-Anstoß Übung eine größere Bandbreite in der Artikulation und Phrasierung erreichen
  • mit kontrollierter Luftführung die rhythmische Präsenz schärfen, sowie die Klangkultur pflegen und die musikalische Ausdrucksweise erweitern

3. Die verbesserte Spielkultur führt zum intensiveren Hören:
  • Die tiefere Aussage der Musik wird deutlicher spürbar.
  • Das Ausleben der Musik bringt mehr Freude beim Musizieren.
  • Die bessere Wahrnehmung steigert das Glücksgefühl bei einer gelungenen Interpretation.

Die vorliegenden 12 systematisch aufgebauten Lektionen sollen nicht nur für einen gelungenen Probenbeginn sorgen, sondern auch "Rezepte" bieten, die einen Entwicklungsprozess mit musikalischen Erlebnissen verknüpfen. Eine musikalische Phrase emotional zu verstehen, unterliegt einer sich ständig wandelnden Empfindung. Es ist nichts Statisches, nichts Fertiges, sondern ein immer neues "Entstehen lassen", eine Entwicklung zu einer Vorstellung.

Mit dem Erfühlen der Tonstufen oder der Spannung im Leitton wird der Grundstock für diese Entwicklung eingeleitet. Mit dem Erspüren des Spannungsverhältnisses in der Kadenz und einem ausdruckstarken Musizierstil (espressivo) wird die emotionale Wahrnehmung gesteigert. Mit der Ausführung von Phrasenbeispielen werden die musikalischen Zielvorgaben nach "Aussage" und ästhetischen Gesichtspunkten überprüft. Über musikalische Regieanweisungen wird nach und nach ein persönliches Profil geformt. Die Qualität des Übens ist nicht nur vom Wissensstand abhängig, sondern auch von der persönlichen Lernbereitschaft und der Neugier, etwas über das Üben zu erfahren.

Bevor Sie mit der ersten Lektion beginnen, sollte das ganze Begleitschreiben zu allen Notentexten studiert werden. Damit verschaffen Sie sich einen Überblick über den Aufbau und die chronologische Abfolge der Übungen, das Leitthema "Zuhören, zu Hören, zum Hören" wird Ihnen als Grundlage vertrauter und die Vorgehensweise verdeutlicht damit die Möglichkeiten auf die Qualität der Spielkultur Einfluss zu nehmen.

Manchmal lassen sich bestimmte musikalische Vorstellungen trotz intensivsten Bemühens mit einem Orchester einfach nicht verwirklichen. Diese Schule will durch das Angebot von Übungen, die möglicherweise ungewohnt erscheinen, zu einer Spieltechnik verhelfen, mit der sich bestehende Grenzen vielleicht überwinden lassen. In der Welt der Musik Neues zu entdecken oder bereits Bekanntes neu zu erfahren, Offenheit gegenüber fremden Erfahrungen, Lernbereitschaft, Mut zu Veränderungen und vor allem die Einsicht, die eigenen musikalischen Gestaltungsmöglichkeiten ständig zu erweitern, sind ausgezeichnete Voraussetzungen, um ein besseres künstlerisches Profil zu erwerben.

Nehmen Sie sich Zeit, jeden Monat eine Lektion! Notieren Sie Ihre eigenen Erfahrungen und Gedanken und lassen Sie der Entwicklung Raum! Gehen Sie auf Expedition und experimentieren Sie, vor allem in der Übertragung auf Ihre eigene Literatur!

Zeigen Sie Mut und Kraft in der Überzeugung zu einem begeisternden Musizierstil und geben Sie sich der Kreativität der kommenden Ereignisse hin.

Das Stimmenmaterial ist umfangreich und deckt die Instrumentation eines großen sinfonischen Blasorchesters ab und ist aber trotzdem auch anwendbar mit kleinster Besetzung.

Muster-PDF

Verlag Wertach Musikverlag  
Artikelnummer:251381-0001
Kategorie:Einspielübungen
Besetzung: EnsembleBlasorchester  
Genre: Einspielübungen  
Komponist: Graf, Marcus
Format:DIN A4
Ausgabe:Spiralbindung

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


4.82 / 5.00 of 869 blasmusik-shop.de customer reviews | Trusted Shops