Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Mein Instrument - Die Querflöte

16,50 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 1-2 Tage


Beschreibung

Junge Querflötenspieler wollen ihr Instrument ganz genau kennen lernen und haben viele Fragen:
  • Wofür sind die Schräubchen und Klappen?
  • Wie entsteht der Ton?
  • Aus welchem Material ist die Flöte und wie wird sie hergestellt?
  • Wann gab es die ersten Querflöten und welche Instrumente waren ihre Vorfahren?
Für so neugierige Schülerinnen und Schüler finden sich die Antworten in dem neuen Band der Reihe Mein Instrument. Das Bilderbuch gliedert sich in übersichtliche und erfrischend bunte Doppelseiten mit einprägsamen Themen wie Drum und Dran, Tun und Lassen, Rohr und Loch, Tuten und Blasen, Verwandte und Bekannte, Groß und Klein, Lernen und Vortragen usw. Das Buch gehört in die Nähe der Flötenschule. Und ein schönes Geschenk ist es außerdem.

Illustration: Heike Prange
Verlag Bärenreiter-Verlag  
Artikelnummer:122406
Kategorie:Instrumente
Geschenke für: Flötisten  
Autor: Christoph Heimbucher
Format:23 x 30 cm
Einband:gebunden
Seiten:32
ISBN:3-7618-1904-8

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Ihre Meinung mit:

Die hilfreichste Artikelbewertung

1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
5 von 5

Ist eigentlich eine Querflöte gleich eine Querflöte? Von wegen. Von Pikkolo bis Subkontrabass, von Holz über Silber und Gold und bei den Vorfahren von China über Japan bis Indien reichen die diversen Ausprägungen dieses vor allem bei Mädchen sehr gefragten Instruments. Und wenn es denn schon um die maßgebliche Frage geht, was es denn nun im Anschluss an die Blockflöte sein soll, dann schadet es ganz und gar nicht, dieses kunterbunt gemalte Kinderbuch einmal unter dem Weihnachtsbaum zu platzieren. Hübsch gezeichnete Herren von Friedrich dem Großen bis Ian Anderson als Querflötenkomponisten oder -virtuosen stehen Spalier, und auch die Funktion der winzigsten Klappe wird kindgerecht beschrieben. Gutes Buch also, das aber unbedingt bei der Entscheidungsfindung noch der Hörbeispiele bedarf. Schließlich soll sich später keine/r sagen müssen: "Hätt" ich nur gewusst, wie schön eine Posaune klingen kann..." (ui) Rezension erschienen in clarino.print 12/04

.,23.10.2005

4.82 / 5.00 of 899 blasmusik-shop.de customer reviews | Trusted Shops