Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Noten für BlasorchesterJump and Joy

100,00 €

inkl. 7% USt. , versandkostenfrei

Lieferzeit: 1-2 Tage


Mit der modernen Ouvertüre "Jump and Joy" (Freudensprünge) schrieb der deutsche Komponist Markus Götz ein durch und durch freudiges Stück für Blasorchester. Die fröhlichen Rockmelodien mit kurzen Staccato-Noten und dynamischen Synkopen im schnellen Teil strahlen eine optimistische Energie aus. Der langsame Teil soll ebenfalls Freude darstellen, wenn auch auf eine leisere und eher nach innen gewandte Art und Weise - denn auch so kann Freude sich äußern.

Das sanfte und gefühlvolle Flügelhorn-Solo kann alternativ von einer Trompete gespielt werden. Zum Schluss kehren in der typischen Ouvertüren-Form A-B-A die schnellen und vor Energie sprühenden Klänge des rockigen Anfangs zurück. "Jump and Joy" bietet sich durch seine positive Botschaft für konzertante Anlässe jeder Art an.

Hörbeispiel


Verlag Rundel Musikverlag  
Artikelnummer:254451
Kategorie:Ouvertüren
Besetzung: Blasorchester  
Genre: Ouvertüre  Konzertwerk
Schwierigkeitsgrad: 3 (mittelschwer bis schwer / Mittelstufe)  
Komponist: Markus Götz
Dauer: 05:50.
Format: DIN A4.
Ausgabe: Partitur und Stimmen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Unsere Empfehlungen