Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Noten für BlasorchesterIm schönen Elbetal

50,00 €

inkl. 7% USt., versandkostenfrei

Lieferbar in ca. 5 Tagen


Beschreibung

Wie so oft bei der Volksmusik sind die Ursprünge der Negro-Spirituals unbekannt. Die älteste Sammlung stammt aus den sechziger Jahren des 1 9. Jahrhunderts, sicher wurden sie aber schon viel früher gesungen. Viele Spirituals der amerikanischen Neger entstanden aus der Verzweiflung des Sklavendaseins. Ihre Texte stellen oftmals eine bessere Welt in Aussicht - im Himmel oder in einer neuen Gesellschaft, in der die Sklaven frei sein würden.Musikalisch ist das Negro-Spiritual eine Überlagerung europäischer Musik (formale und harmonische Strukturen) durch afrikanische Elemente (z.B. Off-Beat und Blue notes). Die Gesänge wurden ursprünglich einstimmig mit rhythmischer Begleitung durch Händeklatschen und Fußstampfen dargeboten. Typisch ist auch der Wechselgesang zwischen Vorsänger und Chor, der häufig nur Einwürfe wie "Oh yes, Lord!" oder "Glory halleluja" zu singen hatte. Erst im frühen 20. Jahrhundert setzte sich eine mehrstimmige Fassung mit Klavierbegleitung durch und lenkte die Aufmerksamkeit des europäischen Publikums auf die Schönheit der Negro-Spirituals.Diese Bearbeitung vereint einige der schönsten und bekanntesten Negro-Spirituals. Da vielfach Mikrophonanlagen zu Verfügung stehen, ist es heute problemlos für eine Sängerin oder einen Sänger, mit einer Blaskapelle aufzutreten und sich stimmlich gegen sie zu behaupten. Der Dirigent muß trotzdem auf äußerste Zurückhaltung seiner Musiker bei den begleitenden Passagen achten.Besonders gern werden die Spirituals von Jugend- und Schulchören gesungen. Selbstverständlich ist die einstimmige Gesangsfassung aber auch für alle sonstigen Chorgemeinschaften (Männerchöre, Frauenchöre, gemischte Chöre) gedacht.Möge somit ein weiterer Baustein eingefügt sein zu einer guten und fruchtbaren Zusammenarbeit und gegenseitiger Werfschätzung zwischen Chor- und Blasmusik!Inhalt:
Swing Low, Down By The Riverside, Go Down Moses, Nobody Knows, Rock My Soul

Muster-PDF

Verlag Rundel Musikverlag  
Artikelnummer:117421
Kategorie:Walzer
Besetzung: Blasorchester  
Genre: KonzertwerkWalzer  
Komponist: Kmoch, Frantisek
Arrangeur: Watz, Franz  
Format:DIN A4

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


4.82 / 5.00 of 898 blasmusik-shop.de customer reviews | Trusted Shops