Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Noten für BlasorchesterConcerto for Alto Saxophone and Band
Bitte Ausgabe wählen:

214,90 €

inkl. 7% USt., versandkostenfrei

Lieferbar in ca. 1 Woche

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Ronald Binge wurde am 15. Juli 1910 in Derby, Großbritannien geboren. Er studierte als Autodidakt Harmonie und Kontrapunkt. Während verschiedener Jahren spielte er als Musiker und Pianist in Kinos und experimentierte er mit Arrangieren und Komponieren. 1943 begegnete er den Dirigenten von italienischer Herkunft Annunzio Paolo Mantovani (1905-1980) und schrieb nachher zahllose Arrangements für das besonders populäre Sinfonieorchester von Mantovani. Binge war der Schöpfer der unvergesslichen und nicht zu nachbilden 'Mantovani Sound' (mit Echo Effekt der Streicher) die das Herz von Millonen von Musikliebhabern und besonders von Fernsehzuschauern schneller klopfen machte. 1952 komponierte Binge die weltberühmte 'Elisabethan Serenade' für Mantovani. Aber er schrieb auch klassische Musik und sogar eine Reihe von Blasmusikwerken wie das bekannte 'Cornet Carillon'. Binge verstarb am 6. September 1979 in Ringwood. Sein Konzert fur Altsaxophon (1956) widemete er dem berühmten amerikanischen Virtuosen Sigurd Rascher (1907-2001), dem Pionier des klassischen Saxofons. Auf die Bitte vom niederländischen Blasmusikverleger Pieter Jan Molenaar, machte Binge eine Fassung für Sinfonisches Blasorchester. Leider verstarben beide Männer etwa später in 1979 und konnten die Uraufführung dieser Fassung von der niederländischen Marinekapelle, unter der Leitung von Jaaps Koops mit dem Solisten Johan Perik, nicht mehr erleben. Das Konzert besteht aus drei Teilen. Im dynamischen und schnellen Allegro Spirituoso hört man die Melodie abwechselnd bei dem Solisten und bei der Orchesterbegleitung. Der zweite Teil ist sehr lyrisch aber doch leidenschaftlich und er ist besser bekannt weil er oft separat, unter dem Titel 'Romance', gespielt wird. Die spritzende Finale 'Rondo Allegro Giocoso' erlaubt dem Solisten in einem wirbelnden Dialog mit dem Orchester seine Virtuosität zu demonstrieren.

Hörbeispiel

Muster-PDF

Verlag Molenaar Edition BV
Artikelnummer:166382
Kategorie:Konzertwerke
Besetzung: Blasorchester  
Genre: Konzertwerk
Komponist: Binge, Ronald
Soloinstrument: Saxofon
Dauer:14:11
Enthaltene Stimmen:1 Condensed Score - 1 Solo - 1 Piccolo - 8 Flute - 2 Oboe - 2 Bassoon - 1 Clarinet Eb - 5 Clarinet Solo + I - 5 Clarinet II - 5 Clarinet III - 1 Alto Clarinet Eb - 1 Bass Clarinet - 1 Soprano Saxophone - 4 Alto Saxophone - 2 Tenor Saxophone - 1 Baritone Saxophone - 3 Trumpet I - 3 Trumpet II - 3 Trumpet III - 1 Horn I Eb - 1 Horn I F - 1 Horn II Eb - 1 Horn II F - 1 Horn III Eb - 1 Horn III F - 1 Horn IV Eb - 1 Horn IV F - 2 Trombone I C - 1 Trombone I Bb (TC) - 1 Trombone I Bb (BC) - 2 Trombone II C - 1 Trombone II Bb (TC) - 1 Trombone II Bb (BC) - 2 Trombone III C - 1 Trombone III Bb (TC) - 1 Trombone III Bb (BC) - 2 Baritone C - 2 Baritone Bb (BC) - 4 Baritone Bb (TC) - 2 Bas Bb (TC) - 2 Bas Bb (BC) - 2 Bas Eb (TC) - 2 Bas Eb (BC) - 4 Tuba C - 3 Percussion - 1 Timpani

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


4.82 / 5.00 of 899 blasmusik-shop.de customer reviews | Trusted Shops