Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Spielbar Bläserklasse Body percussion classic

52,00 €

inkl. 7% USt., versandkostenfrei

Lieferbar in ca. 5 Tagen


Beschreibung

Body percussion classic' basiert auf der erfolgreichen Idee von 'Body percussion': mit Hilfe der Hände, der Füße und des eigenen Körpers werden Rhythmen zum Leben erweckt. Vier beliebte und bekannte klassische Melodien liegen den vier Teilen zu Grunde.

Muster-PDF

Verlag Ces-dur Musikverlag  
Artikelnummer:214222
Kategorie:Bläserklasse
Besetzung: Bläserklasse  Jugendblasorchester  
Genre: Klassik
Komponist: Horwath, Andreas
Schwierigkeitsgrad: 3 (mittelschwer bis schwer / Mittelstufe)  
Themenwelt: Musikschule  
Dauer:3:40
Format:DIN A4
Umfang:Partitur und Stimmen

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Ihre Meinung mit:

5 von 5

Wer sagt denn eigentlich, dass Schlagzeuger immer ein riesiges Instrumentarium brauchen? Und wer sagt überhaupt, dass nur Schlagzeuger Schlagzeug spielen können? Hoffentlich niemand, denn Andreas Horwaths neue Ausgabe »Body Percussion classic« beweist ohnehin das Gegenteil: 1. Jeder kann Schlagzeug spielen, und 2. alles was man dazu braucht, hat man immer »am Mann«, oder auch an der Frau. Denn vier bekannte klassische Themen (Mozarts »Kleine Nachtmusik«, ein Thema aus Strauß’ Walzer »An der schönen blauen Donau«, Ludwig van Beethovens berühmtes Thema aus der 5. Sinfonie und ein Teil aus Rossinis Ouvertüre zu »Wilhelm Tell«) wurden so eingerichtet, dass sie mit Klatschen, Stampfen, Bauchklopfen oder ähnlichen »körperlichen« Tätigkeiten wiedergegeben werden können. Klar: Mit Bodypercussion können nur die Rhythmen dargestellt werden, aber für eine spaßige Abwechslung reicht das allemal. Und der Spaß steht nach Aussage des Komponisten auch im Vordergrund. Dass dabei wichtige Rhythmus- und ­Verständnisschulung betrieben wird, sollte aber nicht unerwähnt bleiben.

.,09.05.2011

4.82 / 5.00 of 892 blasmusik-shop.de customer reviews | Trusted Shops