Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 40 EUR versandkostenfrei (D)
Noten für Blasorchester The Graces of Love

190,00 €

inkl. 7% USt. , versandkostenfrei

Lieferbar in 1-2 Wochen
 


Noten: PDF anzeigen
Hörbeispiel Der Verlag stellt leider kein Hörbeispiel zur Verfügung.
Verlag: Beriato Music Publishing  
Art.Nr.: 290273
Kategorie: Klassik
Besetzung: Blasorchester  
Komponist: Oliver Waespi
Genre: Klassik
Grad: 4 (schwer / Oberstufe)  
Erschienen: 2019
Dauer: 12:45
Umfang: Partitur + Stimmen
Stimmen:
  • 1x Score
  • 1x Piccolo
  • 2x Flute 1
  • 2x Flute 2
  • 2x Oboe 
  • 2x Bassoon 
  • 1x Eb Clarinet 
  • 5x Bb Clarinet 1 
  • 5x Bb Clarinet 2
  • 5x Bb Clarinet 3
  • 1x Bb Bass Clarinet 
  • 2x Eb Alto Saxophone 1
  • 2x Eb Alto Saxophone 2 
  • 2x Bb Tenor Saxophone 
  • 1x Eb Baritone Saxophone 
  • 2x Bb Trumpet 1
  • 2x Bb Trumpet 2 
  • 2x Bb Trumpet 3
  • 2x F Horn 1 
  • 1x F Horn 2 
  • 1x F Horn 3
  • 2x Eb Horn 1 
  • 2x Eb Horn 2 
  • 2x Trombone 1 
  • 2x Trombone 2 
  • 2x Trombone 3 
  • 1x Bb Trombone 1 TC
  • 1x Bb Trombone 1 BC 
  • 1x Bb Trombone 2 TC
  • 1x Bb Trombone 2 BC
  • 1x Bb Trombone 3 TC
  • 1x Bb Trombone 3 BC
  • 2x Baritone / Euphonium 
  • 4x Bb Baritone / Euphonium TC
  • 2x Bb Baritone / Euphonium BC 
  • 4x Tuba 
  • 2x Eb Bass TC
  • 2x Eb Bass BC
  • 2x Bb Bass TC 
  • 2x Bb Bass BC 
  • 1x Srting Bass
  • 1x Timpani 
  • 1x Mallet Percussion
  • 1x Percussion 1 
  • 1x Percussion 2
  • 1x Percussion 3
ISMN: 9790365225682
"Le Gratie d'Amore" (Die Anmut der Liebe) ist ein im Jahre 1602 publiziertes Traktat über die höfische Tanzkunst von Cesare Negri, einem berühmten Tanzmeister am Mailänder Hof der Renaissance. Es enthält zahlreiche Tanzmelodien und Tanzmuster. Aus dieser Sammlung stammt auch die Melodie Il bianco fior (Die weiße Blume), welche die Grundlage für den ersten Satz dieses Stückes bildet.

Es ist ein lebhafter Dreivierteltanz, der zum Ende hin schneller wird und in eine gerade Taktart wechselt. Im Zentrum des zweiten Satzes steht die getragene, melancholische Melodie Vaghe bellezze ... (Verschleierte Schönheit ...). Weit ausschwingende Kantilenen umrahmen darin zwei Soli, in denen die Melodie variiert und weiterentwickelt wird. Der dritte Satz basiert auf einem Saltarello-Thema von Vincenzo Galilei, dem Vater des berühmten Astronomen, Galileo Galilei. Mit seinem hypnotisch wirkenden Rhythmus und seinem zugleich erhabenen und virtuosen Charakter bringt dieser Satz das Stück zum Abschluss.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Zuletzt angesehen
The Graces of Love

The Graces of Love

Besetzung: Blasorchester | Grad: 4

190,00 € *

Newsletter

Newsletter abonnieren

Die Einwilligung zum Newsletterempfang kann jederzeit am Ende jedes Newsletters widerrufen werden.

Nein, danke.