Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Noten für BlasorchesterSong for Benni

55,00 €

inkl. 7% USt., versandkostenfrei

Lieferbar in ca. 5 Tagen


Beschreibung

Kees Vlak, geboren 1938 in Amsterdam, gehört heute unbestritten zu den arrivierten holländischen Komponisten der älteren Generation. Seine Werke werden in ganz Europa aufgeführt. Als Dozent bei Bläserseminaren, Juror bei internationalen Wettbewerben und Gastdirigent vieler Orchester, kann er auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken.Bereits mit acht Jahren erhielt er seinen ersten Unterricht auf dem Klavier und der Trompete. In Amsterdam studierte Kees Vlak Klavier, Trompete sowie Komposition und Dirigieren. Schon frühzeitig galt sein kompositorisches Schaffen vorwiegend der Bläsermusik. Um sich mit der Problematik der Holzblas- und Streichinstrumente vertraut zu machen, erlernte er deshalb noch Klarinette und Kontrabass.Seit 1990 arbeitet Vlak mit dem Musikverlag RUNDEL zusammen, der sein ?uvre vorbildlich betreut.Das Stück Song for Benni hat Kees Vlak gewissermaßen als Morgengabe für Thomas Rundel anlässlich der Geburt seines Sohnes Benedikt komponiert. Das Flügelhorn spielt eine einfache, zu Herzen gehende träumerische Melodie, die vom Orchester mit zarten Akkorden sehr eindrucksvoll begleitet wird. Nach mannigfaltigen Abwandlungen, einigen düster überschatteten Zwischentakten im Orchester und einer kurzen überleitenden Kadenz im Flügelhorn verklingt das Stück nach einer Reminiszenz des Anfangs im zarten Piano. Insgesamt verlässt das Stück nie den Schwierigkeitsgrad der Mittelstufe. Da der Solist sich ebenfalls im mittleren Tonumfang bewegt, können auch weniger fortgeschrittene Bläser die Solostimme mühelos bewältigen.Der Song for Benni kann Jahreskonzerte und Festveranstaltungen im unteren Leistungsbereich außerordentlich bereichern. Darüber hinaus wird auch in großen Bläserkonzerten dieses zarte Werk seine Hörer finden und viel Vergnügen bereiten.BASIC SOUNDVon S bis XXL ? Musik für jede Blasorchester-Besetzung Mit Basic Sound hat der Musikverlag RUNDEL eine Serie geschaffen, die Blasorchestern der Unter- und Mittelstufe ein interessantes und abwechslungsreiches Repertoire bietet ? und das für die unterschiedlichster Besetzungsgrößen, von S bis XXL. Durch die Basis-Instrumentation (den Basic Sound) sind Aufführungen auch schon ab minimaler Besetzung möglich. Die Basic Sound-Besetzung ist in der Partitur sofort erkennbar, da die auf jeden Fall benötigten Stimmen durch einen Rahmen deutlich gekennzeichnet sind.Die kleinste Größe (S) bei Basic Sound besteht aus folgenden Instrumenten:
eine (1) Flöte, zwei (2) Klarinetten, ein (1) Altsaxophon, zwei (2) Trompeten, eine (1) Posaune, ein (1) Bariton/Euphonium, eine (1) Tuba und Schlagzeug/Percussion. Jede Ausgabe enthält zudem einen umfangreichen Stimmensatz (XXL). So können die Werke der Basic Sound Serie individuell an die jeweilige Orchesterbesetzung angepasst werden.

Hörbeispiel

Muster-PDF

Verlag Rundel Musikverlag  
Artikelnummer:131056
Kategorie:Solowerke
Besetzung: Blasorchester  
Genre: Solowerk
Komponist: Vlak, Kees  
Soloinstrument: Flügelhorn
Format:DIN A4

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Dieses Stück als Aufnahme auf CD
Imagasy

Imagasy

17,50 € *
4.82 / 5.00 of 891 blasmusik-shop.de customer reviews | Trusted Shops