Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH) Noten, Bcher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH) Noten, Bcher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Noten fr Big Band Rudolph, the Red-nosed Raindees

49,95 €

inkl.7% USt. , versandkostenfrei

Lieferzeit: 1-2 Tage


Rudolph the Red-Nosed Reindeer (Rudolph, das rotnasige Rentier) ist eine Werbefigur der Kaufhauskette Montgomery Ward und Held eines gleichnamigen Songs. Die Figur wurde 1939 von Robert L. May, der Angestellter bei Montgomery Ward war, erfunden. In eigener Regie wurden Werbehefte, die Rudolph's Story zum Inhalt hatten, im Hause Montgomery Ward produziert. 2.4 Millionen Exemplare wurden im ersten Jahr als Werbehefte in den Kaufhusern an Kinder verteilt. Weil Rudolph von L. May als Angestellter der Kaufhauskette erdacht worden war, besa er auch nicht die Verwertungsrechte fr die Story. Allerdings konnte er Sewell Avery, den Prsidenten der Gesellschaft, 1947 dazu bringen, ihm die Rechte doch noch zu bertragen. Soweit die Geschichte der Figur 'Rudolph'. Die Story wurde 1949 von May's Schwager, dem amerikanischen Komponisten Johnny Marks (1909-1985) vertont. Der Titel wurde schlielich zur Weihnachtssaison 2004 von Bernd Frank fr Big Band arrangiert und wird seither in jeder Weihnachtssaison von der Fishhead Horns Big Band und ihrer Sngerin Tanja Besmehn aufgefhrt.

Verlag Exklusiv-Noten Musikverlag
Art.Nr.: 225923
Kategorie: Weihnachten & Advent
Besetzung: Big Band
Genre: Weihnachten & Advent
Grad: 3.5
Arrangeur: Bernd Frank
Komponist: Johnny D. Marks

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung fr diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
White Christmas

White Christmas

Besetzung:Big Band | Grad:1.5

46,00 € *
Ser die Glocken nie klingen

Ser die Glocken nie klingen

Besetzung:Big Band | Grad:3

49,95 € *

Newsletter

Nein, danke