Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Polka, Marsch und Sinfonie - Blasmusik zwischen Ulm und dem Bodensee

19,80 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 1-2 Tage


Beschreibung

Oberschwaben ist das Land der Blasmusik. Fast 50.000 Mu­sikerinnen und Musiker zwischen Ulm und dem Bodensee widmen sich dieser kulturellen Paradedisziplin. Kein Heimatfest, kein kirchliches Hochfest ohne Blasmusik. Und diese Blasorchester beherrschen mittlerweile ein Repertoire von traditioneller Marschmusik bis zur sinfonischen Blasmusik. Das Buch stellt die Geschichte dieses Phänomens und seine bunte Vielfalt in der Gegenwart dar. Neben den gut 400 traditionellen Blasorchestern und Hunderten von Bläserbesetzungen gibt es eine große Zahl alternativer Ensembles, etwa Spielleute, Fanfaren- und Alphornbläser, Schalmeiengruppen und Guggenmusiken.
  • Ich kauf' mir lieber einen Tirolerhut - Einleitung
  • Weg vom Denken in Schubladen - Was ist Blasmusik?
  • Es beginnt mit Bauchgrummen - Blasmusik in Baden-Württember
  • Von Turmbläsern, Tambours und Türkischer Musik - Geschichte der Blasmusik in Oberschwaben
  • Musik macht Kinder kreativ - "Ausbildungsbaum" und "Musikgarten"
  • Weiterbildung auf jedem Niveau - Lehrgänge, Qualifikationen, Prüfungen
  • Von der Unterstufe zur Höchstklappe - Wertungsspiele als Leistungsbeweise
  • Kleine Instrumentenkunde - Von der Alta-Capella zum sinfonischen Blasorchester
  • Spielwiese - Konzertprogramme von Blasorchestern gestern und heute
  • "Höchstklasse" - Die Stadtkapelle Wangen und das Heeresmusikkorps Ulm
  • Qualitätsvoll - Die Jugendblasorchester
  • Täfelesträger
  • Im Porträt - Ausgewählte Blaskapellen
  • Das soziale Netzwerk - Kein Fest ohne Blasmusik
  • Frauen auf dem Vormarsch
  • Musiker, Dirigenten, Komponisten - Persönlichkeiten der oberschwäbischen Blasmusik
  • Dorfmusikanten und viel mehr - Traditionelles und Trendiges
  • Fanfaren, Schalmeien, Guggenmusik - Die Blasmusik hat viele Spielarten
  • Festivals der Blasmusiker - Kreismusikfeste als Jahreshöhepunkt
  • Kreismusikfest Biberach 2012
  • Kreismusikfest Ravensburg 2012
  • Kreismusikfest Sigmaringen 2012
  • Coda - Vermischtes, Unernstes, Beiläufiges
  • Adressen
  • Anhang
  • Fine!

Leseprobe

Artikelnummer:242921
Kategorie:Dokumentationen
Autor: Wolfgang Manecke
Format:20 x 25 cm
Abbildungen:165 Farbabbildungen
Erschienen:2013
Einband:Hardcover
ISBN:9783943391282

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Ihre Meinung mit:

5 von 5 Die oberschwäbische Blasmusiklandschaft


50 000 Blasmusiker gibt es zwischen Ulm und dem Bodensee. Wolfgang Manecke stellt diese bunte Blasmusiklandschaft aus Oberschwaben mit zahlreichen Bildern und anhand einiger ausgewählter Kapellen in seinem Buch genauer vor. Zu Beginn befasst er sich mit Begrifflichkeitsproblemen (Was ist Volksmusik?), einem historischen Abriss über die Entwicklung der Blasmusik in Oberschwaben sowie der Strukturierung des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg und den zugehörigen Kreisverbänden. Er stellt die Jugendarbeit der Ver­eine vor und erläutert verschiedene Lehrgangs- und Fortbildungsmöglichkeiten. Dass es sich bei dem Buch um eine sehr realitätsnahe Abbildung der oberschwäbischen Blasmusikszene handelt, untermauern die vielen Bei­spiele. Wie hoch das Niveau ist, auf dem hier musiziert wird, zeigen die vorgestellten Musiker, Dirigenten und Komponisten, die zum Teil landesweit bekannt sind, sowie die vorgestellten Orchester in der Höchstklasse. Nicht nur für oberschwäbische Blasmusiker empfehlenswert!


.,12.11.2013

Unsere Empfehlungen
4.82 / 5.00 of 898 blasmusik-shop.de customer reviews | Trusted Shops