Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Spielbar Saxofonquartett Ode for St. Cecilia's Day

14,95 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Lieferbar in ca. 5 Tagen


Beschreibung

Georg Friedrich Händel komponierte die 'Ode for St. Cecilia's Day' im September 1739 auf der Grundlage eines Gedichts von John Dryden (1631-1700). Sie wurde am 22. November im Lincoln's Inn Fields Theatre in London uraufgeführt. 1742 wurde das Werk erstmals außerhalb Englands in Dublin aufgeführt, 1769 zum ersten mal in Berlin. Schließlich arrangierte es der amerikanische Saxophonist und Arrangeur Bruce A. Evans für Saxophonquartett. Der Titel bezieht sich auf die Heilige Cäcilie, eine Märtyrerin, die im 3. Jahrhundert nach Christus gelebt haben soll. Sie ist die Schutzheilige der Musik. Ihr Namenstag wurde im 17. und 18. Jahrhundert als ein 'Feiertag der Musik' mit Konzerten und Gottesdiensten jeweils am 22. November und mit eigens dafür komponierten Werken gefeiert. Mit seiner Komposition knüpft Händel an die Tradition des Londoner 'Caecilian Festival' an, das von 1683 bis 1703 in jedem Jahr mit einer Aufführung eines Anthems (in der St. Bridge's Church) und einer Ode (oft in der Stationer's Hall) begangen wurde.

Muster-PDF

Verlag Exklusiv-Noten Musikverlag
Artikelnummer:224042
Kategorie:Holzbläser
Besetzung: Saxofonquartett  
Genre: Klassik
Komponist: Händel, Georg Friedrich
Arrangeur: Evans, Bruce A.
Schwierigkeitsgrad: 3.5  
Genre:Klassik

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


4.82 / 5.00 of 899 blasmusik-shop.de customer reviews | Trusted Shops