Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 40 EUR versandkostenfrei (D)
Mährische Schmankerl - Blaskapelle Gloria

16,90 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 1-2 Tage


Art.Nr.: 278399
Kategorie: Böhmisch & Mährisch
Genre: Böhmisch & Mährisch  
Orchester: Blaskapelle Gloria  
Erschienen: 2018
Die CD "Mährische Schmankerl" von der Blaskapelle Gloria präsentiert eine Auswahl von 14 Titeln der 1994 gegründeten Formation. Die Leitung der Blaskapelle Gloria hat seitdem Zdenek Gursky, von dem einige Kompositionen auf der CD zu hören sind.

01. Urlaub bei uns (Komp.: Zdenek Gursky, Dauer: 03:26)

02. Sarlota (Komp.: Stanislav Orechovsky, Dauer: 03:37)

03. Zwei Turteltauben (Komp.: Adam Hudec, Dauer: 03:25)

04. Tänze aus Banate (Komp.: Trad., Arr.: Pavel Bures, Dauer: 02:25)

05. Wunderschöner Traum (Komp.: Trad., Arr.: Zdenek Gursky, Dauer: 02:45)

06. Stare im Weinberg (Komp.: Zdenek Gursky, Dauer: 03:18)

07. Mährische Nocturno (Komp.: Zdenek Gursky, Dauer: 03:26)

08. Na Skalaku (Komp.: Zdenek Gursky, Dauer: 03:03)

09. Verlockung der Sirene (Komp.: Zdenek Gursky, Dauer: 03:32)

10. Hugo (Komp.: Zdenek Gursky, Dauer: 03:28)

11. Majestätischer Walzer (Komp.: Zdenek Gursky, Dauer: 03:17)

12. Petovi (Komp.: Stanislav Orechovsky, Dauer: 03:31)

13. Ave Maria (Komp.: Giulio Romano Caccini, Arr: Pavel Skopal, Dauer: 04:22)

14. New York, New York (Komp.: John Kander, Arr.: Zdenek Gursky, Dauer: 03:01)

Blasmusik-WorkShop

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Ihre Meinung mit:

Einträge gesamt: 2
3 von 5 - verifizierter Käufer

mäßige Tonqualität - hatte ich mir mehr von versprochen...

., 18.06.2018
5 von 5 Mährisch - international

Besondere musikalische Leckerbissen werden hier auf der neuesten CD der Blaskapelle Gloria vorgesetzt. Mährische Schmankerl deutet ja ­irgendwie auf originale Musik aus Mähren hin. Teilweise gibt es hier auch einen direkten Bezug zu Mähren, teilweise aber auch nicht. Jedoch ist alles schön mährisch interpretiert und gespielt. Und schon allein durch den unverkennbaren Gloria-Sound ent­puppen sich hier auch artfremde Kompositionen als solch ein Mährisches Schmankerl. Viele bekannte Solostücke wie Zwei Turteltauben für Trompete und Tenorhorn oder Tänze aus Banate für Tuba gesellen sich hier zu schönen und in gewohnter Weise mährisch gespielten Polkas und Walzern.

Weniger bekannte - doch umso hörenswertere - Solostücke sind mit Stare im Weinberg für zwei Klarinetten, Mährische Nocturno, einer Serenade für Solo-Trompeten, und Verlockung der Sirene für zwei Flügelhörner eingespielt. Das ansonsten rein instrumental gehaltene Album wartet am Schluss noch mit zwei besonderen Gesangs­titeln auf: Im Slow-Beat-Arrangement eines frühbarocken Ave Maria, welches Giulio Caccini zugeschrieben wird, singt Ľubica Špačková nur die zwei Worte des Titels. Das abschließende New York, New York würde man normalerweise nicht als mährisches Schmankerl bezeichnen. Sängerin Mirka Záhumenská trägt jedoch mit ihrem dezenten tschechischen ­Akzent in ihrer schönen Stimme dazu bei, dem Album-Titel auch bei diesem Stück weitestgehend gerecht zu werden.


., 08.08.2018
Einträge gesamt: 2

Newsletter

Newsletter abonnieren

Die Einwilligung zum Newsletterempfang kann jederzeit am Ende jedes Newsletters widerrufen werden.

Nein, danke.