Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Noten für BlasorchesterIreland: Of Legend and Lore

93,00 €

inkl. 7% USt., versandkostenfrei

Lieferbar in 1-2 Wochen


Beschreibung

Dieses Stück ist eine Originalkomposition für Wind Band, die eine Fülle von traditionellen irischen Melodien verarbeitet. Der Komponist hat drei Burgen und färbige Charaktere der irischen Geschichte und Folklore ausgewählt und ihre legendären Taten in Musik verfasst.

Das Stück wurde von der "East Tennessee State University Wind Ensemble" unter der Leitung von Paul Hinman in Auftrag gegeben. Die Band tourte durch Irland im März 1996, und der Komponist hatte das Glück mit der Band zu reisen und er dirigierte das feine Ensemble während der Auftritte anlässlich des "St. Patrick's Day Festivals".
Die Komposition wird in drei Teile eingeteilt. Nach einer majestätischen Einleitung tritt der vertraute 6/8 Takt des irischen Marsches ein. Der Komponist hat als Grundmaterial den "Brian Boru's March" hergenommen.

Der zweite Teil basiert auf der romantischen Legende, die in einer ziemlichen Wendung endet. Der Schauplatz ist "Carrickhowley Castle", eine Befestigung, die auf einem breiten Felsen in einem wilden See liegt. "Grace O'Malley" eine Frau von legendärer Strenge und dominanten Qualitäten wählte das Schloss als strategischen Platz für ihre erfolgreichen Handels- und Seeräuberaktivitäten aus.
Der Schluss dieser Arbeit basiert auf den zahlreichen Angriffen auf das "Cahir Castle", die in einem felsigen Gebiet in der Mittle von "Suir" steht. "Cahir Castle" wurde wahrscheinlich um das Jahr 1142 herum gebaut.

Der Komponist wählte den Percussionteil als das Zentrum der musikalischen Schlacht aus. Zwei Percussionarmeen kämpfen um das Schloss mit Unterstützung der umgebenden Holzbläser. Als die Schlacht ihren Höhepunkt erreicht lässt der Komponist zwei traditionelle irische Melodien einfliessen.

Robert W. Smith has chosen three castles and several colorful characters known for legendary deeds from Irish history and folklore to put to music. The use of tinwhistle, the Irish drum bodran and hints of traditional Irish melodies add ethnic authenticity and fascination to the performance of this work. As we have come to expect from this highly inventive composer, the arena of sounds is expanded at every turn of the page. Musical imagery at its finest!

Hörbeispiel

Muster-PDF

Verlag Alfred Music Publishing  
Artikelnummer:181389
Kategorie:Konzertwerke
Besetzung: Blasorchester  
Genre: Konzertwerk
Komponist: Smith, Robert W.
Schwierigkeitsgrad: 4 (schwer / Oberstufe)  
Dauer:06:59
Ausführung:Partitur und Stimmen
Seitenumfang:318
ISBN:9780757933363

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


4.82 / 5.00 of 899 blasmusik-shop.de customer reviews | Trusted Shops