Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Noten für BlasorchesterIns neue Leben

85,00 €

inkl. 7% USt. , versandkostenfrei

Lieferbar in ca. 5 Tagen


Josef Suk (1874-1935) war Schüler und Schwiegersohn von Antonín Dvorák. Mit der Komposition Ins Neue Leben? (Untertitel Festmarsch der Sokolturner für grosses Orchester, op. 35c), beteiligte er sich am Wettbewerb des
7. Sokol-Turn-Festes. Der Marsch (eingereicht unter dem Pseudonym Jan Emanuel Skrysovsky) siegte und erklang erstmalig zur Eröffnung des Turnfestes am 2
7. Juni 1920. 1932 wurde ihm sogar im künstlerischen Wettbewerb der Olympischen Spiele von Los Angeles die Goldmedaille zugesprochen. Der Marsch ist in dreiteiliger Form geschrieben. Jubelnde Trompetenintraden mit kleiner Trommel zitieren in der Einleitung das Hauptmotiv des Trios, das manchmal in Chorform mit Text von Petr Kricka aufgeführt wird. Der Marsch ist gemeinsam mit der Meditation auf den Wenzelschoral und der Legende über die toten Sieger als Opuszahl 35 zusammengefasst, die der Suk dem Gedenken an die Helden des Widerstandskampfes im 1. Weltkrieg widmete.

Hörbeispiel


Verlag Rundel Musikverlag  
Artikelnummer:117777
Kategorie:Marschmusik
Besetzung: Blasorchester  
Genre: Marschmusik  KonzertwerkKonzertmarsch  
Arrangeur: Karel Belohoubek
Komponist: Josef Suk
Format: DIN A4

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Dieses Stück als Aufnahme auf CD
Festive Music of Prague - Czech Army Central Band

Festive Music of Prague - Czech Army Central Band

5,50 € *
Bisheriger Preis: 17,50 €

Newsletter

Nein, danke