Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Noten für BlasorchesterIn der Hoffnung auf Vergebung

85,00 €

inkl. 7% USt., versandkostenfrei

Lieferbar in 1-2 Wochen


Beschreibung

op. 34 (1996)

Der Beginn dieser Komposition ist geprägt von einem anklagenden Monolog (Piccolo/ad lib. Flöte und Fagott/ad lib.Altsax.). Dieser mündet in den Hauptteil, der sich - durch ständig pochenden Rhythmus getrieben - vom schwermütigen Beginn bis zum verzweiftelten Höhepunkt steigert.

Der anschließende klanglich intensive Choral und elf Röhrenglockenschläge mahnen, das geschehene Unrecht und das durch Menschen verursachte Leid nie zu vergessen. Komponiert für ein Gedenkkonzert im ehemaligen KZ-Lager Ebensee.

Hörbeispiel

Muster-PDF

Verlag Musikverlag Alois Wimmer  
Artikelnummer:220280
Kategorie:kirchlich & feierlich
Besetzung: Blasorchester  
Genre: kirchlich & feierlich
Komponist: Wimmer, Alois  
Schwierigkeitsgrad: 3 (mittelschwer bis schwer / Mittelstufe)  
Dauer:05:00

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


4.82 / 5.00 of 869 blasmusik-shop.de customer reviews | Trusted Shops