Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Herzig - Vlado Kumpan und seine Musikanten
Bitte CD wählen:

16,90 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 1-2 Tage


Vlado Kumpan und seine Musikanten präsentieren auf ihrer CD "Herzig" 14 Polkas, Walzer, den Türkischen Marsch sowie den solistischen Slowrock "The Rose".

14. Lhánická

Komp.: Jan Slabák, 03:05

13. Frankodvorská

Komp.: Miloslav R. Procházka, 0003:19

12. Ranicko

Komp.: Metodej Prajka, 03:46

11. Sofinka

Komp.: Miloslav R. Procházka, 03:54

10. Für Ondra

Komp.: Miloslav R. Procházka, 02:44

09. Opa Polka

Komp.: Miloslav R. Procházka, 03:07

08. Zlat'ulka

Komp.: Antonin Zvacek, 03:21

07. Türkischer Marsch

Komp.: Wolfgang Amadeus Mozart, Arr.: Frantisek Jerabek, 03:18

06. The Rose

Komp.: Amanda McBroom, Arr.: Frantisek Jerabek, 03:31

05. Kulhavá

Komp.: Roland Kohler, Arr.: Franz Gerstbrein, 02:09

04. Herzig

Komp.: Miloslav R. Procházka, 03:43

03. Mirkovi

Komp.:Zdenek Kocera, 02:58

02. Kari

Komp.: Miloslav R. Procházka, 02:58

01. Jezovska

Komp.: Vladimir Pfeffer, 03:08


Artikelnummer:252100-0002
Kategorie:Böhmisch & Mährisch
Genre: Böhmisch & Mährisch   
Orchester: Vlado Kumpan und seine Musikanten

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Ihre Meinung mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Zum Zurücklehnen


Im Laufe der 14 Jahre ihres Be­stehens und den 13 bisher eingespielten CDs wurde der Sound von "Vlado Kumpan und seinen Musikanten2 immer ausgefeilter - ebenso nahm die Virtuosität der Kompositionen zu. Während man "Herzig" hört, könnte man jedoch meinen zu hören, dass das stän­dige Kratzen an der Grenze des Machbaren nicht mehr das Einzige ist, was Kumpan & Co. machen möchten. Gerade beim Walzer "Herzig", der der CD seinen Titel gab, kommt man aus dem Zurücklehnen gar nicht mehr heraus. Klar, eine Kumpan-CD bleibt eine Kumpan-CD. Stilistisch hat sich die Kapelle ja eh ihre Nische gesucht. Da dürfen natürlich die ein oder andere Oktavierung oder auch mal eine flottere Phrase nicht fehlen - ebenso wie das berühmt-berüchtigte Kumpan'sche Vibrato. Aber im Großen und Ganzen sind die neuen Stücke nicht mehr so anstrengend fürs Ohr, wie es schon mal war. Und diese Entwicklung, hin zu einem (relativ) gemütlichen Kumpan-Sound ist keine schlechte Entwicklung. Eine Mini-Solorunde wird in der Mitte der 14 Titel eingelegt, wenn FrantiÅ¡ek Jerabek beim "Türkischen Marsch" seinen Posaunenzug glühen lässt und das Trompetenregister ein höchst-hörenswertes Arrangement von "The Rose" zum Besten gibt.


.,25.09.2015
Einträge gesamt: 1