Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Grüß mir die Heimat - Egerländer 6

16,90 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 1-2 Tage


Die CD Grüß mir die Heimat von den Egerländer 6 enthält eine Mischung von alten Egerländer Klassikern und neuen Arrangements der Blasmusik. Mit dem Marsch "Grüß mir die Heimat" vom Zillertaler Komponisten Mathias Rauch spürt man deutlich wohin die Reise auf dieser CD geht.

01. Grüss mir die Heimat

Komp.: Mathias Rauch, Dauer: 03:06

 zu den Noten

02. Mein bester Freund

Komp.: Mathias Rauch, Dauer: 03:34

 zu den Noten

03. In Vino Veritas

Komp.: Michael Leon Seufert, Dauer: 02:12

04. Treibt die Gänse raus

Komp.: Alois Cuma, Dauer. 03:07

05. Südtriol, Edelweißland

Komp.: Alois Kerschbaumer, Hubert Klier, Dauer: 02:49

06. Bozner Bergsteiger Marsch

Komp.: Volksweise, Sepp Tanzer, Dauer: 03:09

07. Zahl mir was, ich zahl dir auch was

Komp.: Ernst Mosch, Arr.: Franz Bummerl, Dauer: 02:44

08. Nur wer die Heimat liebt

Komp.: Jaromier Vejvoda, Arr.: Jaroslav Marek, Dauer: 03:14

09. Wo der Wildbach rauscht

Komp.: Karl Bette, Jupp Schmitz, Dauer: 02:18

10. Warum willst du mich nicht küssen

Komp.: Karel Valdauf, Arr.: Franz Bummerl, Dauer: 02:24

11. Egerländer Jubiläumspolka

Komp.: Hans Kaszner, Dauer: 02:45

12. Ja so ein Mädel wie du

Komp.: Ernst Mosch, Dauer: 02:02

13. Ein Herz für Blasmusik

Komp.: Mathias Rauch, Dauer: 02:47


Art.Nr.: 281134
Kategorie: Böhmisch & Mährisch
Genre: Böhmisch & Mährisch  
Orchester: Egerländer 6
Erscheinungsjahr: 2018

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Ihre Meinung mit:

Einträge gesamt: 3
5 von 5 - verifizierter Käufer

Super CD

., 27.07.2018
5 von 5 - verifizierter Käufer

Höre gerne blasmusik und finde die Kapelle gut

., 02.08.2018
5 von 5 Heimatliche Klänge aus dem Eger- und Alpenland

In einem überraschend alpenländischen Gewand kommt die neue ­Scheibe der Egerländer 6 daher. Überraschend deshalb, weil die sechs Blechbläser unter Leitung ihres Schlagzeugers Timo Groos eigentlich in Hessen beheimatet sind – und nicht dort, wo die wolkenverhangenen Berggipfel des Cover-Hintergrunds stehen. Aber Heimat muss ja bekanntlich nicht unbedingt dort sein, wo man geboren oder aufgewachsen ist. Heimat kann auch sein, wo man sich wohlfühlt – und im übertragenen ­Sinne natürlich auch, wo man sich ­musikalisch wohlfühlt. Und somit spricht auch gar nichts ­gegen Titel wie Südtirol, Edelweiss­land, Wo der Wildbach rauscht oder den Bozner Bergsteiger-Marsch. Im Gegenteil: diese Titel wurden sogar extra aufgenommen – passend zur Südtirol-Tour der Kapelle im Juli. Was liegt näher, als so eine Reise auch musikalisch auf Tonträger festzuhalten...

Die Egerländer 6 grüßen natürlich auch die böhmische Heimat nicht zu knapp. Freuen darf man sich hier zum Beispiel auf Ernst Moschs viel zu selten gespieltes Zahl mir was, ich zahl dir auch was (akustisch untermalt von geselliger Hintergrund-Wirtshaus­atmosphäre), Warum willst du mich nicht küssen? von Karel Valdauf, die Egerländer Jubiläumspolka von Hans Kaszner und einen weiteren Mosch-Klassiker mit Ja so ein Mädel wie du. Keine Frage: Die Egerländer 6 fühlt sich wohl in ihrer musikalischen Heimat. Grüßt sie recht schön von uns...

., 08.08.2018
Einträge gesamt: 3
Titel dieser CD als Notenausgabe
Grüß mir die Heimat

Grüß mir die Heimat

Besetzung: kleine Besetzung, Blasorchester | Grad: 3

14,90 € *
Mein bester Freund

Mein bester Freund

Besetzung: 7er-Besetzung

19,90 € *
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Newsletter

Newsletter abonnieren

Die Einwilligung zum Newsletterempfang kann jederzeit am Ende jedes Newsletters widerrufen werden.

Nein, danke.