Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Gehen, wo man nicht mehr fahren kann

18,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Alter Preis: 36,00 €
Lieferzeit: 1-2 Tage


Beschreibung

Gehen auf Stein, Holz und Eisen; über Erde und Pflanzen, Asphalt. Wo nur noch vereinzelt Güterzüge rollen, bisweilen ein Museumszug dampft, Gleise schon morsch geworden sind oder wo längst schon wieder Wiese ist.

Eine stille Spurensuche nach eingleisigen Nebenbahnen und den großen, Grenzen überschreitenden Hauptbahnen von einst. Mächtige Dämme, riesige Brückenpfeiler, die inmitten der Landschaft stehen - scheinbar nutzlos, immer aber faszinierend durch ihre Poesie allmählichen Verfalls oder die Kraft ihrer Beständigkeit. Vergessene Waggons auf abgeschnittenen Gleisen, langsam vor sich hinrostend; überwucherte Laderampen mitten im Wald und verlassene Stellwerke in der Weite des Landes. Und immer wieder: der Prellbock - Ende oder Anfang.

Kleine, hölzerne Agenturgebäude; prächtige, mehrstöckige Bauten aus Stein und Haltestellen, hineingetrieben in den kargen Fels der Berge. Bahnhöfe, die keine mehr sind - da werden weder Fahrkarten verkauft noch steigt jemand ein oder aus - die sind jetzt: Wohnhäuser, Rettungswachen, Rathäuser, Konditoreien, Jugendhäuser, Restaurants, Autohäuser, Fahrschulen, Feuerwehrhäuser oder Ruinen oder gar nicht mehr vorhanden. Und: jede Menge Schotter, Schwellen und Schienen.

Tausende Kilometer zu Fuß. Immer am Gleis entlang oder dort, wo eines gewesen ist. Die Lebensadern von gestern fühlen, den Puls der vergangenen Zeit.

Gehen, wo man nicht mehr fahren kann.
Verlag DVO Verlag  
Artikelnummer:114172
Kategorie:Dokumentationen
Autor: Wilfried E. Hölzler
Format:23,6 x 33 cm
Erschienen:01.12.2007
Einband:kartoniert
Seiten:192
ISBN:9783927781375

Bewertungen (2)

Durchschnittliche Artikelbewertung

5 Sterne
4 Sterne
2 Sterne

Teilen Sie anderen Ihre Meinung mit:

1 von 5

Leider habe ich dieses Buch bestellt,ohne es vorher durchgesehen zu haben.Für diesen zu hohen Preis war ich sehr enttäuscht über die nichts aussagenden Schwarz-Weiß Fotos. Ich habe zumindest einen kleinen Text zum Ort oder Gegend dieser Bilder erwartet. Schade,die Fotos hätten sehr viel an Bedeutung gewonnen.

.,23.10.2008
3 von 5

Ein Buch mit absolut erstklassigen Fotographien. Was aber leider zu einer eher durchschnittlichen Bewertung führt ist der fehlende Text. Außer auf dem Umschlag erhält man im Buch eigentlich recht wenig bis keine Informationen zu den Fotos. Ein wenig Text hätte hier Wunder bewirkt. Für den nicht ortskundigen Betrachter bedeutet das, dass man ohne einen Eisenbahnatlas oder einer Karte den Bildern nur bedingt folgen kann. Fazit: Tolle Fotos, kein Text, überdurchnittlicher Preis, nur für hartgesottene Eisenbahnfans dieser Materie zu empfehlen.

.,05.05.2008

4.82 / 5.00 of 899 blasmusik-shop.de customer reviews | Trusted Shops