Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Noten für BlasorchesterFuniculi-Funicula Rhapsody

100,00 €

inkl. 7% USt. , versandkostenfrei

Lieferbar in ca. 5 Tagen


Die Worte zum Lied Funiculì - Funiculà stammen von dem italienischen Journalisten Peppino Turco und wurden 1880 von Luigi Denza vertont, um damit die Eröffnung der Seilbahn auf den Vesuv zu feiern. Obgleich das Lied innerhalb weniger Stunden entstand, wurde es schnell international berühmt und trug wesentlich dazu bei, den Ruf der neapolitanischen Canzonetta in der Welt zu verbreiten. Die Rhapsodie des japanischen Komponisten und Arrangeurs Yo Goto beruht auf dieser Canzonetta. Sie beginnt mit einer kräftigen Einleitung im Schlagzeug, der brillante Fanfarenmotive folgen, die dann in die Tarantella und zu Posaunensoli überleiten. Das Thema wird durch alle Register instrumentiert und geschickt durch verschiedene Takt- und Harmoniewechsel variiert.BDMV-Selbstwahlliste Literaturempfehlungen für WertungsspieleÜbersicht aller BRAIN/BRAVO-Werke in der BDMV-Selbstwahlliste:
DOWNLOAD Übersicht (PDF 20 kb)

Hörbeispiel


Verlag Bravo
Artikelnummer:113935
Kategorie:Konzertwerke
Besetzung: Blasorchester   
Genre: Konzertwerk
Schwierigkeitsgrad: 5  (sehr schwer / Höchststufe)  
Arrangeur: Goto, Yo
Komponist: Denza, Luigi
Dauer: 06:50
Format: DIN A4
Umfang: Partitur und Stimmen
Dauer:06:50
Format:DIN A4
Umfang:Partitur und Stimmen

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten