Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Noten für BlasorchesterFour Brothers

119,90 €

inkl. 7% USt. , versandkostenfrei

Lieferbar in ca. 5 Tagen


„Four Brothers“ ist eine Jazz-Komposition von Jimmy Giuffre aus dem Jahr 1947, die später auch einen Text von Jon Hendricks erhielt. Das Jazz-Thema hat 32 Takte in der Form von AABA, das im moderaten Tempo vorgetragen wird. Es verbindet den Achtelnotenswing des Bepop und den Klang des Cool Jazz mit der Harmonik des Swings. Das Stück wurde zunächst vom „Woody Herman Orchestra“ gespielt und war ein Feature für die Bläsergruppe der drei Tenorsaxophone und dem Baritonsaxophon der Band, mit einem Arrangement, das jedem „Brother“ ein Solo erlaubte und das in einem swingenden Chorus der Saxophongruppe endete. Von dieser Saxophongruppe, die „Four Brothers“ hieß erhielt das Stück seinen Namen.

Verlag Carpe Diem Musikverlag
Artikelnummer:218382
Kategorie:Jazz & Swing
Besetzung: Blasorchester   
Genre: Jazz & Swing
Schwierigkeitsgrad: 4.5   
Arrangeur: Ratzek, Walter   
Komponist: Giuffre, Jimmy
Dauer: 07:30
Format: DIN A4
Umfang: Partitur und Stimmen
Dauer:07:30
Format:DIN A4
Umfang:Partitur und Stimmen

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten