Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Einzug der Königin von Saba

14,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferbar in ca. 5 Tagen


Die feierliche Musik "Einzug der Königin von Saba" schrieb Georg Friedrich Händel im Jahre 1748 für das Oratorium "Solomon" (HWV 67). Bernd Frank arrangierte dieses Werk 2018 für einen festlichen Gala-Auftritt des Saxophonensembles des Palast Orchesters in Berlin.

Es dominiert das Sopransaxophon, das die virtuosen Passagen mit Sechzehntelnoten präsentieren darf. Diese Teile werden öfter durch Duette von Sopran- und Alt- oder Tenor- und Baritonsaxophon unterbrochen. Daher ist das Arrangement sehr abwechslungsreich. Dynamisch gibt es einige Crescendi und Decrescendi, wobei die Stellen mit Stufendynamik besonders wichtig in der Umsetzung sind.

Insbesondere ist auf die Gleichmäßigkeit der Sechzehntel- und Achtelketten zu achten, vor allem bei längeren Passagen. Ab Takt 51 sollte in den Oktaven der oberen Stimmen das Altsaxophon führen. Das Ritardando am Ende sollte nicht zu stark gemacht werden, und der Schlusston sollte kräftig und nicht zu lange gespielt werden.

Hörbeispiel


Verlag Exklusiv-Noten Musikverlag
Art.Nr.: 285585
Kategorie: Saxofon
Besetzung: Saxofonquartett  Saxofon
Komponist: Georg Friedrich Händel
Arrangeur: Bernd Frank
Grad: 4 (schwer / Oberstufe)  
Enthaltene Stimmen:
    • Partitur
    • Sax 1: Soprano
    • Sax 2: Alto
    • Sax 3: Tenor
    • Sax 4: Baritone

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Newsletter

Newsletter abonnieren

Die Einwilligung zum Newsletterempfang kann jederzeit am Ende jedes Newsletters widerrufen werden.

Nein, danke.