Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Noten für Blasorchester Die Lonische

46,50 €

inkl. 7% USt. , versandkostenfrei

Lieferbar in ca. 5 Tagen


Gewidmet den Musikvereinen der Lonetalgemeinden Westerstetten, Lonsee und Amstetten

Das Lonetal: Beschauliche Dörfer, umgeben von saftig grünen Wiesen und Feldern, artenreiche Waldgebiete, in denen geschützte Tierarten wie der Biber ein Zuhause finden, steil aufragende Felsen und tiefe Höhlen mit einmaligen, kulturgeschichtlich bedeutsamen Funden. Das Lonetal am Rande der Schwäbischen Alb in Baden-Württemberg weist eine abwechslungsreiche Landschaft auf und ist eine wahre Schatzkammer der Natur und der menschlichen Kultur.

Schon vor über 40.000 Jahren erkannten die ersten Steinzeitmenschen die Vorzüge dieser Region und ließen sich entlang des Flüsschens Lone nieder. Funde steinzeitlicher Knochenflöten belegen, dass die Menschen bereits damals Freude an der Musik hatten und sich in Höhlen versammelten, um zu musizieren.

Bis heute ist das gemeinsame Musizieren ein wichtiger Bestandteil im Alltag der Menschen im Lonetal. Auch wenn keine Flötenklänge mehr aus den Lonetalhöhlen erklingen, ist doch die Begeisterung für Musik ungebrochen. In den Gemeinden Amstetten, Lonsee und Westerstetten wird regelmäßig gefeiert und musiziert und so entstand im Jahr 2016 die Idee einer gemeinsamen Polka für die schöne Heimat und das Lonetal.

Kurt Gäble setzte diese Idee mit viel Freude an der Musik um und komponierte die Polka "Die Lonische". Uraufgeführt wurde die Polka 2017 gemeinsam von den drei Musikvereinen der Gemeinden Amstetten, Lonsee und Westerstetten an den Ufern der Lone. Denn auch heute noch ist es Musik, die die Menschen zusammenbringt.


Verlag Rundel Musikverlag  
Art.Nr.: 277941
Kategorie: Polkas
Besetzung: Blasorchester  
Genre: Polka  
Komponist: Kurt Gäble
Grad: 3 (mittelschwer bis schwer / Mittelstufe)  
Erscheinungsjahr: 2017
Dauer: 03:00
Format: DIN A4
Umfang: Partitur + Direktion + Stimmen

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Newsletter

Newsletter abonnieren

Die Einwilligung zum Newsletterempfang kann jederzeit am Ende jedes Newsletters widerrufen werden.

Nein, danke.