Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Noten für BlasorchesterDanzas Del Infierno - Set (Partitur + Stimmen)
Bitte Ausgabe wählen:

183,99 €

inkl. 7% USt., versandkostenfrei

Lieferbar in 1-2 Wochen


Beschreibung


�Danzas del Infierno� ist der Soundtrack eines imaginären Films, der sich in der Fantasie des Komponisten, des Dirigenten, des Musikers und schließlich des Zuhörers abspielt. Die Handlung könnte sich wie folgt abspielen:The Devil`s Dance HallDie Seelen von Adelbrecht und Engelbrecht fahren nach einem ereignisreichen aber auch sündigen Leben in die tiefen Abgründe der Hölle. Weit hinter ihnen ertönen die Echos des weltlichen Wehklagens. Eine garstige bösartige Bestie schleicht über den Grund und erfüllt die Luft.Als ein riesiger, von sechs hohen Säulen umrahmter Tanzsaal vom höllischen Licht sechs riesiger Kronleuchter erstrahlt, finden sich die zwei plötzlich mitten unter Millionen von Leidensgenossen wieder. Sechs Diener verkünden das Eintreffen der Teufelin (Leitmotiv) und kurz darauf erscheint ihre Silhouette: Lucifrina! Gekleidet in ein schwarzes rückenfreies Abendkleid mit hohen Schlitz am linken Bein, erlaubt sie einen flüchtigen Blick auf ihr weinrotes Strumpfband. Sie sieht Adelbrecht direkt in die Augen und fordert ihn zum Eröffnungstanz auf.The Devil`s TangoDer Tango enthüllt die gespaltene Persönlichkeit der Teufelin. Nach außen spielt sie die raffinierte Verführerin und doch ist ihr Inneres bösartig und durchtrieben. Der Tanz beginnt mit einem schlichten fugenartigen Thema, um anschließend die Metapher ihres virtuosen Tanzes einzuleiten. Doch bald schon lässt sie den armen Adelbrecht spüren, dass er ein äußerst schlechter Tänzer ist bis er aus Erschöpfung zusammenbricht.IntermezzoAuf der Suche nach einem neuen Tanzpartner bahnt sich Lucifrina ihren Weg durch ihre neu eingetroffenen Schüler. Engelbrecht versucht sich so unauffällig wie möglich zu verhalten, aber es gibt kein Entrinnen. The Devil`s WaltzSchon die ersten Takte des Walzers deuten auf die Wildheit des Walzers hin. Die Fliehkraft verhindert Engelbrecht den Kontakt zum Boden. So wird er unter der Gewalt seiner viel zu großen und viel zu starken Partnerin zertrampelt, woraufhin ihn die anderen Höllenbewohner für den Rest seines Todes mit dem Spitznamen Kompott� verachten.The devil's Can CanDas Eröffnungsritual ist geschafft. Nun kann dieHöllenparty� beginnen. Gesang, Saufgelage und Tanz sind nur das Vorspiel zu einem sündigen süßen Beisammensein. Adelbrecht und Engelbrecht erholen sich langsam von ihrem ersten Schock und lernen dann überrascht ihren neuen Nachbarn kennen. (Das Thema für die 2. Suite ausDanzas del Infierno� erzählt von den ähnlichen Erfahrungen, die er bereits 1827 erlebt hat.)

Muster-PDF

Verlag Beriato Music Publishing  
Artikelnummer:140747
Kategorie:Wettbewerbsstück
Besetzung: Blasorchester  
Genre: KonzertwerkWettbewerbsstück
Komponist: Picqueur, Bart
Schwierigkeitsgrad: 6 (sehr schwer / Höchstklasse)  
Dauer:15:00

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


4.82 / 5.00 of 898 blasmusik-shop.de customer reviews | Trusted Shops