Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH) Noten, Bcher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH) Noten, Bcher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Noten fr BlasorchesterConductor Score ONLY - Partitur: Lincolnshire Posy

70,00 €

inkl.7% USt. , versandkostenfrei

Lieferbar in 1-2 Wochen


One of the absolute gems in the entire worldwide repertoire for wind bands, Lincolnshire Posy remains at the pinnacle for all bands who believe themselves ready to prove their artistic worth. Along with Percy Grainger's wonderful material, the added bonus of the explicit editing and notes from the definitive interpreter of the work, Dr. Frederick Fennell, makes this a must have for performance and for study. The score, available separately (as are all Ludwig Music scores), contains extensive notes and explicit markings. It is this work that has literally been responsible for inspiring thousands of aspiring musicians to become directors of bands, orchestras, and choruses, thus fostering a lifetime of love of and respect for music. Ludwig Music is extremely proud to play a major part, by making this edition available, in keeping this very important piece of music at the forefront of musicians and audiences around the world.

Hrbeispiel


Verlag Ludwig Music
Art.Nr.:215566
Kategorie:Konzertwerke
Besetzung: Blasorchester
Genre: KonzertantKonzertwerk
Grad: 5(sehr schwer / Hchststufe)
Arrangeur: Frederick Fennell
Komponist: Percy Aldridge Grainger
Dauer: 17:00
Umfang: Partitur

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Ihre Meinung mit:

Eintrge gesamt: 1
5 von 5 Neuausgabe mit Fehlern

Positiv:
Die neue Edition von 2010 ist gro und daher sehr gut leserlich, es gibt viele zustzliche Werkinfos im Anhang sowie eine beigelegte CD der U.S. Air Force Band mit vorliegendem Stck (und Percy Grainger die Stze 3 und 4 am Klavier spielend und singend).

Negativ:
Die Edition 2010 hat folgende Mngel: falsche Tempobezeichnung 3. Satz (Angabe 132 die Viertel, wobei es Achtel sein sollen) und Ende letzter Satz sind die Euph./Tuba-Stimmen ineinander kopiert, sodass man die Noten nur sehr schwer ablesen kann.

.,16.01.2014
Eintrge gesamt: 1

Newsletter

Nein, danke