Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Chakra

29,90 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Lieferbar in ca. 1 Woche


Beschreibung

Ein faszinierendes Thema, eine außergewöhnliche Komposition, ein mutiges, erstklassiges Orchester. Das Sinfonische Blasorchester Vorarlberg unter der Leitung von Thomas Ludescher.

Die Idee:
Der niederländische Komponist und Dirigent Maurice Hamers beschäftigt sich mit der hinduistisch/buddhistischen Philosophie der Chakren - den Energiezentren des Menschen. Das Thema fasziniert ihn. Zur selben Zeit fragt das Sinfonische Blasorchester Vorarlberg bei ihm um eine Auftrags-Komposition für die Blasorchester-Weltmeisterschaft im niederländischen Kerkrade an. Für den Komponisten eine Fügung des Schicksals. Er gießt seine ganz persönliche Chakra-Erfahrung in Töne und Takte. Das Werk ?Chakra? entsteht und wird vom Sinfonischen Blasorchester Vorarlberg in Kerkrade 2005 uraufgeführt. Unter der Leitung seines Dirigenten Thomas Ludescher gewinnt das Orchester damit bei seiner ersten Teilnahme an diesem Wettbewerb - und als erstes deutschsprachiges Orchester überhaupt - in der Höchststufe (Konzertabteilung) auf Anhieb den dritten Endrang.

Die Menschen:
Thomas Ludescher als Gesamtverantwortlicher entwickelt die Idee einer visuellen Darstellung des Musikstücks Chakra. Es soll - vergleichbar mit einem Musikvideo - jene Bilder sichtbar machen, die Maurice Hamers beim Komponieren des Werkes vor Augen hatte. Bei der Suche nach dem richtigen Team wirkt Chakra wie eine geheimnisvolle Ordnungsmacht und bringt die richtigen Menschen zusammen. Den Bludenzer Naturheiltherapeuten Walter Saler, der das Team zu Wirkung und Darstellung dieser Energiezentren berät, den Tiroler Naturfilmer Christoph Wachter, der für die filmtechnische Umsetzung nicht nur das Auge des Filmers sondern auch das Gehör des Musikers mitbringt und den Marktetingmann Franz Kuttelwascher, der das visuelle Konzept und den grafischen Auftritt des Projekts entwickelt und realisiert. Laienschauspieler und viele andere Helfer hinter den Kulissen sorgen schließlich dafür, dass das Projekt tatsächlich realisiert wird.

Die Umsetzung:
Ein außergewöhnliches visuelles Konzept. Im Gegensatz zu den Sequenzen üblicher Musikclips, die entweder die Musiker oder die Filmszenen zeigen, sollten bei der Chakra-DVD sowohl die Interpreten sprich das Orchester als auch die filmische Umsetzung gleichwertig dem Betrachter angeboten werden. Der Bildschirm wird dafür in drei Bereiche geteilt. Zusätzlich bietet die DVD aber auch die Möglichkeit, nur die Filmsequenzen mit Musik oder auch nur die Orchesteraufnahme mit Musik zu genießen. Für den puren Hörgenuss liegt der Packung darüberhinaus auch eine reine Audio-CD mit dem Chakra Live-Konzertmitschnitt des Sinfonischen Blasorchesters Vorarlberg bei.
Artikelnummer:106396
Kategorie:Unterhaltung

Bewertungen (2)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Ihre Meinung mit:

5 von 5

unglaublich! Tolles Werk.

.,05.01.2011
5 von 5

Eine sensationelle Produktion. Einfühlsame und sehr spannende, meisterhafte Bilder mit traumhafter Musik. Eine Geschichte die einiges offen lässt. Ein Muss für jeden Musik oder Filmfan.

.,05.02.2008

Unsere Empfehlungen
4.82 / 5.00 of 898 blasmusik-shop.de customer reviews | Trusted Shops