Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 40 EUR versandkostenfrei (D)
Brass Wiesn Festival 2019 - Das Beste

16,90 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 1-2 Tage
 


Art.Nr.: 290850
Kategorie: Volksmusik
Erschienen: 2019
Ausgabe: Doppel-CD
Über 60 Bands geben mit Spaß, Virtuosität und guter Laune alles: ob auf der großen Freiluft- oder der Festzeltbühne, in der Kriagl- und Himmeblau-Gamsbluat-Alm oder auf der luftigen Almbühne. Sie blasen traditionell oder trending, grooven rockig, bluesig oder funky, spielen folkloristisch-international oder schwelgen auch mal romantisch, sind weltbekannt und weitgereist oder aus dem hiesigen Schützenverein. Die Brass Wiesn ist ein Eldorado für neugierige Entdecker junger, frischer Blasmusikensembles - nicht selten die musikalischen Perlen von morgen. Hier vermischen sich Volksmusik-Rebellen mit Heimatverbundenheit und internationale Musikstile zu einem frechen Sound.

01. Frisch auf

(Komp.: Robert Pensch, Arr.: Franz Lein, Orchester: Tanngrindler Musikanten, Dauer: 02:02)

02. Gruss an Bayern

(Komp.: Stefan Stranger, Orchester: Bradlfettn, Dauer: 02:43)

03. Keibemillekibe-Gummiditzldichtung

(Komp.: Günter Leberfinger, Orchester: Bast Scho, Dauer: 02:25)

04. Treibauf Polka

(Komp.: Sepp Hornsteiner, Arr.: Heini Zapf, Orchester: Waldramer Tanzlmusi, Dauer: 02:47)

05. Von Freund zu Freund

(Komp.: Martin Scharnagl, Orchester: Frank Metzger und die jungen Böhmischen, Dauer: 04:34)

06. Juli-Polka

(Komp.: Trad., Arrr.: Georg Samberger, Orchester: Quetschnblech, Dauer: 02:38)

07. Mia Prosten

(Komp.: Sebastian Hackl, Thomas Graf, Orchester: Tom und Basti, Dauer: 03:53)

08. Windhofer Polka

(Komp.: Trad., Orchester: Blusnknepf, Dauer: 01:46)

09. Mission Secret

(Komp.: Ryan Meeboer, Arr.: Ryan Meeboer, Orchester: Feger-Spezies, Dauer: 02:14)

10. Triumphator de Luxe

(Komp.: Fabian Eglhofer, Orchester: Dreieckmusi, Dauer: 01:49)

11. Gummibärenbande (Adventures of the Gummi Bears)

(Komp.: Michael Alan Silversher, Patricia Silversher, Arr.: Sebastian Höglauer, Orchester: Musikatzen, Dauer: 02:26)

12. Griechisches Bier

(Komp.: Matthias Pürner, Orchester: Großstadtboazn, Dauer: 02:42)

13. Scola Bavaria

(Komp.: Christoph Well, Orchester: Well Brüder, Dauer: 03:25)

14. Desnudo

(Komp.: Leonhard Meixner, Orchester: Cubaboarisch 2.0 - Leo Meixner, Dauer: 03:22)

15. Kumm her!

(Komp.: Komp.: Andreas Eckert, Christian Georg, Orchester: Pam Pam Ida, Dauer: 04:17)

16. De ganze elt geht ab

(Komp.: Maxi Milian, Tobias Löchle, Sebastian Kronseder, Johannes B. Löchle, Felix Ranft, Orchester: Deschowieda, Dauer: 03:09)

17. Rezept

(Komp.: Lorenz Astl, Orchester: Lenze & de Buam, Dauer: 03:26)

18. Wenn es Liebe ist

(Komp.: Mario Wurzer, Michael Blatnik, Rene Malik, Andreas Frei, Roman Pizio, Roman Wüthrich, Michael Hutter, Marco Graber, Orchester: Fäaschtbänkler, Dauer: 03:51)

19. Sonntag

(Komp.: Marco Koestler, Bernhard Theophil Frank, Joachim Goricnik, Laurentius Retzer, Christian Schmalz, Michael Thomas, Edgar Feichtner, Orchester: Ringlstetter & Band, Dauer: 05:31)

20. Love Revolution

(Komp.: Hartmut Krech, Mark Nissen, Hannes Braun, Orchester: Russkaja, Dauer: 03:48)

21. Hoch

(Komp.: Michael Mosbacher, Orchester: Erwin und Edwin, Dauer: 02:52)

22. Tiger Rag (Wo is mei Weißbier)

(Komp.: W. H. Ragas, D. James La Rocca, Larry Shields, Anthony Sbarbaro, Edwin B. Edwards, Harry de Costa, Arr.: Josef Lang, Dauer: 02:40)

23. Gib mir mehr

(Komp.: MaddaBrassKa, Orchester: MaddaBrassKa, Dauer: 03:56)

24. Möp Möp

(Komp.: Daniel Zeinoun, Orchester: Brazzo Brazone, Dauer: 02:54)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
Zuletzt angesehen

Newsletter

Newsletter abonnieren

Die Einwilligung zum Newsletterempfang kann jederzeit am Ende jedes Newsletters widerrufen werden.

Nein, danke.