Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Böhmische Liebe - Blaskapelle Horaffia

19,90 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferbar in 1-2 Wochen


Die Blaskapelle Horaffia hat für diese CD einige Schmankerl aufgenommen, die besonderen Anklang in den Konzerten gefunden haben. Es gibt aber auch neue, bisher weniger bekannte Titel und die erste eigene Komposition des Flügehornisten Steffen Hofmann.
Viel Freude beim Anhören!

01. Klostermann's Musikanten

Komp.: Franz Watz , Dauer: 02:51

02. Böhmische Liebe

Komp.: Mathias Rauch, Dauer: 04:19

03. Sommernacht in Prag

Komp.: Jaromir Vejvoda, Dauer: 03:58

04. Böhmisch lebenslang

Komp.: Steffen Hofmann, Dauer: 03:54

05. The Rose

Arr.: Zdenek Gursky, Dauer: 03:04

06. Schwarzer Zigeuner

Arr.: R. Schneebiegl, Dauer: 03:12

07. Im kleinen Dörfchen

Komp.: Wencel Valcek, Dauer: 03:58

08. Auf die böhmischen Berge

Komp.: David Goscinski, Dauer: 04:30

09. Stella Maria

Komp.: H. Grobe, A. Zehnpfennig, Dauer: 03:32

10. Dass ich dich gerne mag

Komp.: Ada Rulisek, Dauer: 03:09

11. Träumende Trompeten

Komp.: Alexander Pfluger, Dauer: 02:32

12. Ohne Liebe geht es nicht

Komp.: Frantisek Kuda, Dauer: 02:58

13. Wenn die Egerländer spielen

Komp.: Josef Poncar, Dauer: 02:59


Artikelnummer:254724
Kategorie:Böhmisch & Mährisch
Genre: Böhmisch & Mährisch   
Mucke-Magazin: Januar-Februar 2017   
Orchester: Blaskapelle Horaffia

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Ihre Meinung mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Vereint durch die Liebe zur Blasmusik

Das abgelaufene Jahr 2016 war wirklich ein ausgesprochen gutes für die »Blaskapelle Horaffia«. Zum einen konnte das abendfüllende Konzertprojekt »Wein & Blasmusik« mit zwei Gastkapellen als voller Erfolg verbucht werden und zum anderen kann die Kapelle, die unter bewährter Leitung von Volkmar Hofmann steht, voller Stolz auf ihre zweite CD-Produktion »Böhmische Liebe« blicken. Das Orchester aus dem Großraum Hohen­lohe präsentiert einen hübschen Querschnitt seines Repertoires. Eingespielt wurden jedoch nicht die altgedienten Reißer, sondern aus­gesprochen liebevoll ausgewählte Schmankerl aus dem Archiv, wie zum Beispiel »Klostermann’s Musikanten« als Eröffnungsmarsch, »Sommernacht in Prag«, »Du schwarzer Zigeuner«, »Im kleinen Dörfchen« oder »Ohne Liebe geht es nicht«. Stimmig fügen sich auch die Balladen »The Rose« (Solo­saxofon: Bernhard Hubner), »Stella Maria« (Solo­gesang: Andrea Baier) und »Träumende Trompeten« mit Tim Strecker und Steffen Hofmann als Solisten ins Programm der »Horaffia« ein. Seine Musikalität hat dieser junge Steffen Hofmann zweifelsohne von seinem Vater Volkmar geerbt, wie er in seinem Erstlingswerk, der Polka »Böhmisch lebenslang«, beweist. Es bleibt gar kein Zweifel: Diese 13 engagierten Musikanten vereint die Liebe zur Blasmusik – oder, um es mit dem Titeltrack der CD zu sagen: die »Böhmische Liebe«.

.,24.01.2017
Einträge gesamt: 1
Kontaktdaten