Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Noten für BlasorchesterBalletti

85,00 €

inkl. 7% USt., versandkostenfrei

Lieferbar in ca. 5 Tagen


Beschreibung

mp3 Soundsample => Inhalt1. La Cortigiana / Die Kurtisane
2. Il Ballerino / Der Tänzer
3. Il Passionato / Der Leidenschaftliche
4. Il Tedesco / Der Spielmann
5. Lo Solegrato / Der Spielverderber
6. Lo Spensierato / Der UnbesonneneMit den sechs Tänzen nach Themen der Balletti des Giovanni Gastoldi (1556-1622(?)) wird an einen Komponisten erinnert, der zu den Großen seiner Zeit gehörte. Gastoldi, der sakrale und profane Werke hinterlassen hat, war zunächst Sänger am Hof von Mantua, wurde anschließend Kapellmeister der herzoglichen Kapelle an Santa Barbara und 16
09 schließlich Kapellmeister am Dom zu Mailand. Seine Sammlung von Balletti war zu ihrer Zeit außerordentlich erfolgreich:
als Tanzlieder zum Singen und Spielen komponiert, wurden sie selbst in Deutschland und England bekannt und beeinflussten sogar Claudio Monteverdi.Luigi di Ghisallo hat seiner Adaption folgende allgemeine Anmerkung vorangestellt:
Wie bei alter Musik üblich, ist die Dynamik kaum vermerkt. Dies gilt in besonderer Weise für Übergänge, denn Komponisten machen Anweisungen zur Dynamik eigentlich erst ab der Romantik. Das bedeutet jedoch nicht, dass alles gleich zu spielen ist. Musik ist immer auch eine ?musikalische Sprache? und man wird kaum annehmen können, dass im 1
7. Jahrhundert nur monoton gesprochen oder musiziert wurde. Auch damals wurde in Abschnitten ? Phrasen ? gesprochen, mit einem Aufbau hin zum wichtigsten Satzteil, im musikalischen Sinne also dem Höhepunkt einer Phrase. Die Gestaltung liegt demnach wesentlich beim Dirigenten als Ergebnis seiner Werksanalyse bzw. seines Partiturstudiums.BASIC SOUNDVon S bis XXL ? Musik für jede Blasorchester-Besetzung Mit Basic Sound hat der Musikverlag RUNDEL eine Serie geschaffen, die Blasorchestern der Unter- und Mittelstufe ein interessantes und abwechslungsreiches Repertoire bietet ? und das für die unterschiedlichster Besetzungsgrößen, von S bis XXL. Durch die Basis-Instrumentation (den Basic Sound) sind Aufführungen auch schon ab minimaler Besetzung möglich. Die Basic Sound-Besetzung ist in der Partitur sofort erkennbar, da die auf jeden Fall benötigten Stimmen durch einen Rahmen deutlich gekennzeichnet sind.Die kleinste Größe (S) bei Basic Sound besteht aus folgenden Instrumenten:
eine (1) Flöte, zwei (2) Klarinetten, ein (1) Altsaxophon, zwei (2) Trompeten, eine (1) Posaune, ein (1) Bariton/Euphonium, eine (1) Tuba und Schlagzeug/Percussion. Jede Ausgabe enthält zudem einen umfangreichen Stimmensatz (XXL). So können die Werke der Basic Sound Serie individuell an die jeweilige Orchesterbesetzung angepasst werden.

Muster-PDF

Verlag Rundel Musikverlag  
Artikelnummer:103805
Kategorie:Konzertwerke
Besetzung: Blasorchester  
Genre: Konzertwerk
Komponist: Di Ghisallo, Luigi
Format:DIN A4

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


4.82 / 5.00 of 892 blasmusik-shop.de customer reviews | Trusted Shops