Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Aufgehängt - Ein blasmusikalischer Allgäukrimi

15,90 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 1-2 Tage


Beschreibung

"So so, jetzt liegt er da."

Ein Riesenspektakel wird in Dimmelwang erwartet, denn prominenter Besuch hat sich angekündigt. Der berühmte Fernsehkoch Jan Rex gastiert für einen Kochkurs im hiesigen "Poseidon". Doch leider entpuppt sich der allseits gefeierte Starkoch im Laufe des Abends als richtiges Ekelpaket. Da wundert es auch irgendwie niemanden, als er mit aufgeschlitzter Kehle aufgefunden wird.

Die Frage nach dem Motiv treibt alle um. War es ein Mord aus Eifersucht, Habgier oder Neid? In ihrem dritten Fall halten die Ermittlungen Louisa so auf Trab, dass sie weder ihren Pflichten als Trauzeugin nachkommen noch sich großartig um den Wasserrohrbruch im Musikerheim kümmern kann.

Spätestens als der Mörder ein zweites Mal zuschlägt, ist allen klar: Jetzt muss schnell gehandelt werden!

Leseprobe

Verlag DVO Verlag  
Artikelnummer:252758
Kategorie:Unterhaltung
Autor: Sonja Wölfle
Format:12,5 x 19 cm
Einband:Paperback
Seiten:382
ISBN:9783943037388

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Ihre Meinung mit:

5 von 5 Lustige Leseunterhaltung


Mord in Dimmelwang! Nicht dass das etwas Neues wäre, denn die Markt­gemeinde im Ostallgäu wird ja immer wieder mal zum Schauplatz haarsträubender Verbrechen. Angefangen hat alles mit dem Mord an Trompeter Toni - ausgerechnet beim Bezirksmusikfest. Dann im vorigen Jahr die Serie schauerlicher Brandanschläge im Vorfeld und schließlich auch beim Faschingsumzug selbst. Nun geht es also wieder los in Dimmelwang. Jan Rex, der berühmte Fernsehkoch, ist diesmal das Opfer. Gut, dass Louisa Städele,­ Polizistin der örtlichen Polizeiwache und Tenorhornistin der ört­lichen Blaskapelle, immer ganz nah dran ist an den Dimmelwangern. So kann am Ende auch dieses Verbrechen aufgeklärt werden. In ihrem bereits dritten blasmusikalischen Krimi setzt Autorin Sonja Wölfle ihr bewährtes Konzept fort: Nicht nur das Verbrechen wird aus der Perspektive der ermittelnden Polizistin Louisa Städele aufgeklärt, sondern es kommen auch viele liebenswerte - und nervtötende! - Marotten der Dimmelwanger zum Vorschein. Ob als Ostallgäuer Charakterstudie, als "Inside"-Report einer dörflichen Blaskapelle oder auch einfach nur als lus­tige Leseunterhaltung: Dieser Krimi gehört nicht auf­gehängt, sondern gelesen!


.,31.05.2016

Artikel aus der gleichen Serie
Unsere Empfehlungen
4.82 / 5.00 of 898 blasmusik-shop.de customer reviews | Trusted Shops