Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Noten für BlasorchesterAtlantis - Set (Partitur + Stimmen)
Bitte Ausgabe wählen:

377,99 €

inkl. 7% USt., versandkostenfrei

Lieferbar in 1-2 Wochen


Beschreibung

Das Werk wurde im Auftrag der Tourismus-GmbH Vöcklabruck anlässlich des 1. Symphonic Music Award 1997 geschrieben und zeigt in drei Sätzen das Leben und den Untergang der sagenumwobenen Stadt Atlantis.

3 Traumbilder für sinfonisches Blasorchester

1. Satz: Ruf und Erscheinung
Im Traum gehe ich am Strand spazieren. Tausende Lichter spiegeln sich in Wellen, freudig hüpfen und tanzen sie, so, als wollten sie mit mir spielen. Plötzlich erhebt sich eine wunderschöne Stadt aus den Fluten, goldene Dächer glänzen im Sonnenschein und eine eigenartige Melodie betört mein Ohr.

2. Satz: Tempelmusik
... angelockt von den bezaubernden Klängen tauche ich in die Stadt ein und finde mich einen geheimnisvollen Tempel wieder. Das Sonnenlicht, gebrochen durch das Wasser, zaubert eigenartige Lichter in die prächtigen Gewölbe. Verführerische Klänge begleiten eine unwirkliche Zeremonie in diesem Tempel. Drei mächtige Glockenschläge kündigen das Kommen geisterhafter Wesen an. Geheimnisvoll erklingen Gesänge, die mir bekannt erscheinen, aus verschiedenen Tiefen und Räumen. Ich bin umgeben vom Klang der Stimmen, von denen ich nicht weiß, woher sie kommen.

3. Satz: Tanz der Wesen
Lärm schreckt mich auf und ich eile aus dem Tempel. Überall tanzen geisterhafte Wesen einen lustigen Reigen. Ihre bizarre Fröhlichkeit lässt mich erschaudern, die immer gleichen, mir bekannten Melodien, treiben mich fort. Der Tanz der unbekannten Wesen wird immer bunter, lebhafter und grotesker. Die ganze Stadt beginnt sich zu bewegen und sinkt langsam zurück zum Boden des Meeres. Ich versuche, zu fliehen, doch schon ist das Sonnenlicht nur mehr schemenhaft zu erkennen. Bevor mich die Dunkelheit umgibt, wache ich auf...

Hinweise für den Dirigenten
zum 2. Satz: hier wird von den Perkussionisten Kreativität gefordert. Besonders geisterhaft lässt das Klangbild der Einsatz eines Didgeridoo's erscheinen, welches dem ganzen Satz mit einem gleichmässigen AOM-Gesang unterlegt (ad lib.). Bei den 3 Glockenschlägen-Fermaten spielen alle Instrumente mit den kleinen Noten ihre Noten schnell und in beliebiger Reihenfolge und möglichst unterschiedlich zu den anderen Instrumenten. Man achte auf die Klangdichte und darauf, dass die Fermaten lange genug gehalten werden um den Glockeneffekt klar auszudrücken.

Hörbeispiel

Muster-PDF

Verlag Mitropa Music
Artikelnummer:142345
Kategorie:Wettbewerbsstück
Besetzung: Blasorchester  
Genre: KonzertwerkWettbewerbsstück
Komponist: Doss, Thomas
Schwierigkeitsgrad: 5.5  
Dauer:20:00

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


4.82 / 5.00 of 898 blasmusik-shop.de customer reviews | Trusted Shops