Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Service-Hotline (0 82 41) 50 08 52 (Mo-Fr, 09:00 - 17:00 Uhr)
Kauf auf Rechnung (D, AT, CH)    Noten, Bücher & CDs ab 30 EUR versandkostenfrei (D)
Noten für BlasorchesterAndantino

50,00 €

inkl. 7% USt. , versandkostenfrei

Lieferbar in ca. 5 Tagen


Das ?Andantino in g-moll?, das typisch für den spätromantischen und von der Ausdrucksästhetik geprägten Stil ist, zählt zu den weniger bekannten Orgelkompositionen von César Franck (1822-1890). Albert Loritz hat dieses zauberhafte romantische Intermezzo für Blasorchester transkribiert. Ein sehr ausdrucksstarkes Stück bei dem vor allem die Trompete solistisch hervorzuheben ist.

Cèsar Franck wurde 1822 in Lüttich geboren und starb 1890 in Paris. Er zählt zu den bedeutendsten Komponisten der französischen Romantik. Sein Schaffen umfasst zahlreiche Werke aller musikalischen Gattungen und in allen gängigen Besetzungen: Chormusik, Werke für Chor und Orchester, Orchesterwerke, 2 Opern, Kammermusik, Klaviermusik, Orgelmusik. Franck war ab 1843 Organist in Paris und ab 1872 Professor der Orgelklasse am Konservatorium.

Das ANDANTINO entstand 1858, es ist im Original ein Orgelstück. Im Vordergrund steht ganz die sehr eingängige Melodie, das Stück ist in klar voneinander getrennte Abschnitte gegliedert, von besonderem Reiz ist der Dur-Mittelteil.

Hörbeispiel


Verlag Rundel Musikverlag  
Artikelnummer:102471
Kategorie:Klassik
Besetzung: Blasorchester  
Genre: KlassikKonzertwerk
Schwierigkeitsgrad: 4 (schwer / Oberstufe)  3 (mittelschwer bis schwer / Mittelstufe)  
Arrangeur: Albert Loritz  
Komponist: Cesar Franck
Dauer: 04:30
Format: DIN A4
Umfang: Direktion und Stimmen

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: